Chartpositionen weltweit

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2001 Beitrag von Zukunft »

„I don‘t wanna“:

#1 in UK Physical Charts
#1 in UK Vinyl Singles Charts
#10 in UK Sales Charts
Nicht in den Top 100 der UK Official Charts.

Benutzeravatar
ANd1
Fundamentalist
Fundamentalist
Beiträge: 21840
Registriert: Mi 24. Jan 2001, 21:49
Wohnort: Hauptstädter
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2002 Beitrag von ANd1 »

Schon krass, wenn die verkauften Tonträger bei den offiziellen Charts (quasi) keinerlei Rolle mehr spielen. :eek:
*** Violence, Religion, Injustice, Death ***

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Chartpositionen weltweit

#2003 Beitrag von ChrisPSB »

Naja, glaubst du, dass 200 Verkauft Wanna CDs großartig chartrelevant sind? Da mag sich das noch so schön anhören.

Ist mir mittlerweile eh vollkommen egal, ob die Singles charten. Zumindest in den Single Chart.

Ich warte nur drauf, dass sich eine bestimmte Person wieder äußert, die das wieder nicht versteht (no offense). ;)
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
ANd1
Fundamentalist
Fundamentalist
Beiträge: 21840
Registriert: Mi 24. Jan 2001, 21:49
Wohnort: Hauptstädter
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2004 Beitrag von ANd1 »

ChrisPSB hat geschrieben: Mo 4. Mai 2020, 17:36 Naja, glaubst du, dass 200 Verkauft Wanna CDs großartig chartrelevant sind? Da mag sich das noch so schön anhören.
200?
Meinst du wirklich, mehr sind das nicht?
*** Violence, Religion, Injustice, Death ***

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2005 Beitrag von Zukunft »

ANd1 hat geschrieben: Mo 4. Mai 2020, 18:36 200?
Meinst du wirklich, mehr sind das nicht?
Selbst wenn‘s 500 oder 800 Stück (mehr als 1000 bis 1500 werden sie im Presswerk wohl nicht in Auftrag gegeben haben) sind, spielen die bei zehntausenden, hundertausenden oder millionenfachen Streams keine Rolle.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 544
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Chartpositionen weltweit

#2006 Beitrag von loveetc123 »

@Chris,ich hätte diesmal geschwiegen,denn ich stimme Dir mittlerweile zu,dass diese Charts nicht mehr interessant sind.

Hätte auch nicht die Charts gepostet,aber wenn schon darüber geredet wird,muss ich sagen,dass ich die Nr. 10 in den Sales

absolut gut finde.Bei den Vinyls kommen sie ja meist auf die 1,schön zu sehen,mehr nicht.

Trotzdem fand ich mal interessant,die Charts diesmal zu beobachten,nachdem ich die Rollig Stones 3 oder 4 Tage auf der 1 bei den Downloads sah.Hatte mich nun echt interessiert,was dass in den Officials bringt und siehe da,es wurde die 63.Immerhin,aber man sieht,wie schwierig es da für "alte Gruppen" ist,nochmal Land zu sehen.Mich würde mal interessieren,wieviele "Gesamtsales" die Nummer 100 hat.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2007 Beitrag von nitelife »

The UK's Official Top 20 bestselling cassette albums of 2020 so far - Hotspot auf Platz 15 (Platz 1 verkaufte ca 3000 Kassetten)

https://www.officialcharts.com/chart-ne ... ar__30242/

Was mich interessieren würde, an alle diejenigen die eine Kassette von Hotspot gekauft haben, hatte sich überhaupt ausgepackt und mal abgespielt?

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Chartpositionen weltweit

#2008 Beitrag von ChrisPSB »

nitelife hat geschrieben: So 19. Jul 2020, 11:51

Was mich interessieren würde, an alle diejenigen die eine Kassette von Hotspot gekauft haben, hatte sich überhaupt ausgepackt und mal abgespielt?
In meinem Fall: Nope.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2009 Beitrag von nitelife »

In der aktuell viel diskutierten The 500 Greatest Albums of All Time landet actually auf Platz 435.

Wenn ich richtig liege, ist das das erste mal, dass die PSB in dieser Liste auftauchen.

https://www.rollingstone.com/music/musi ... e-1062063/

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2137
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Chartpositionen weltweit

#2010 Beitrag von Thomy71 »

Mit Charts hat das aber trotzdem nix zu tun.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2011 Beitrag von nitelife »

Charts = engl. Begriff für Diagramm. Es ist eine Liste von Alben, die international Anerkennung findet und diskutiert wird. Wer darin gelistet ist, hat Musik produziert, die weltbekannt und somit auch kommerziell erfolgreich ist. Ist doch eine Ehre!

Hat vielleicht nichts mit den Verkaufscharts zu tun, aber das hat ja auch niemand behauptet und das sagt der Titel des Threads auch nicht aus.

Aber wen es stört, der kann es ganz elegant überblättern.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Chartpositionen weltweit

#2012 Beitrag von ChrisPSB »

nitelife hat geschrieben: Mi 7. Okt 2020, 17:40 Charts = engl. Begriff für Diagramm. Es ist eine Liste von Alben, die international Anerkennung findet und diskutiert wird. Wer darin gelistet ist, hat Musik produziert, die weltbekannt und somit auch kommerziell erfolgreich ist. Ist doch eine Ehre!
Zitiert du hier? Wenn ja, dann sei doch so nett, und führe die Quelle für deine Ausführung an. Merci.
nitelife hat geschrieben: Mi 7. Okt 2020, 17:40 Hat vielleicht nichts mit den Verkaufscharts zu tun, aber das hat ja auch niemand behauptet und das sagt der Titel des Threads auch nicht aus.


Aber wen es stört, der kann es ganz elegant überblättern.
Wie wäre es denn, wenn du dich ganz einfach an die Vereinbarung hältst, dass hier ausschließlich verkaufsrelevante, festgeschriebene, offizielle Charteinträge registriert werden? Das heißt, bspw. Einträge in den offiziellen Singe- oder Albumcharts. Dir ist die Diskussion darum durchaus bewusst, denn seit Jahren torpedierst du diesen ehemals von Tenlow auf feine Art und Weise geführten, derart intendierten Thread, indem du an dieser Stelle m. E. mehrheitlich nichtssagende, vollkommen uninteressante oder unpassende Einträge platzierst.

Dabei ist es ja vollkommen in Ordnung, deinen Link als Hinweis zu posten. Dafür haben wir aber z. B. den Pressethread. Und dort gehört der RS-Beitrag auch rein.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2013 Beitrag von nitelife »

Und genau so werde ich es auch weiterhin tun, natürlich nur um dich zu ärgern und diesen Thread mit mehrheitlich nichtssagenden, vollkommen uninteressanten oder unpassenden
Einträgen zu torpedieren. 😂🤣😂
Haha, lies dein Posting, dann weißt du, was uninteressant und überflüssig ist.

Übrigens,nein, ich habe nichts zitiert nirgendwoher.

Vielleicht steht auf den ersten Seiten des Threads irgendwo definiert, was genau hier rein soll. Das ist allerdings schon Jahre her, das werde ich wohl nicht ständig durchblättern. Dann müsste das für jeden sofort ersichtlich im Threadnamen stehen. Tut's nicht.

Welche meiner Postings hier sind denn so unrelevant für diesen Thread? Würde mich interessieren. Für diesen Fall gäbe es ja Moderatoren, die das dann löschen könnten. Ich finde, sie passen genau hier her.

Übrigens ist m.E. diese Diskussion der Grund dafür,dass dieses Forum so eingeschlafen ist.

Worüber manche sich so aufregen und in welch unangemesser, anmaßender Wortwahl, unglaublich.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Chartpositionen weltweit

#2014 Beitrag von ChrisPSB »

nitelife hat geschrieben: Mo 12. Okt 2020, 15:54Worüber manche sich so aufregen und in welch unangemesser, anmaßender Wortwahl, unglaublich.
Zunächst: Ich antworte dir nicht aus Ärger, sondern aus und mit purem Genuss.
nitelife hat geschrieben: Mo 12. Okt 2020, 15:54 Und genau so werde ich es auch weiterhin tun, natürlich nur um dich zu ärgern und diesen Thread mit mehrheitlich nichtssagenden, vollkommen uninteressanten oder unpassenden
Einträgen zu torpedieren.
Nun, deine Beiträge führen zu keinerlei Verärgerung meinerseits. Sie torpedieren lediglich die Intention dieses einst von Fabio auf feine und übersichtliche Weise geführten Threads. Darum geht's. Verständlich, dass auch er sich nicht mehr länger darum kümmert oder schert, wenn seit Jahren immer wieder wenig aussagekräftige Momentaufnahmen eingestreut oder gar Offtopic-Content gedroppt wird. Dein letzter Beitrag ist m. E. eine krude "Best Of-Zusammenstellung" des Magazins Rolling Stone. Journalistisch betrachtet halte ich davon ohnehin nichts. Zumal der kleine Beitrag über die PSB einen Gipfel der journalistischen Unfähigkeit darstellt. Aber: Geschenkt. Thing is, dass, so meine These, 98% der Mitglieder in diesem Forum sehr wohl wissen und verstehen, was damit gemeint ist, wenn sie den Titel dieses Threads ("Chartpositionen weltweit" ) lesen. Das zeigt ja der inhaltliche Verlauf von über 70 Seiten. Vielmehr sind es einige wenige Mitglieder, die an einer Hand abzuzählen sind, und dazu gehörst leider auch du, die das ganze hier nicht so recht verstehen oder verstehen wollen und folglich seit Jahren immer mal wieder unpassende Beiträge posten. Dein RS-Link gehört in den Pressethread, denn es handelt sich um eine von jeglichen Verkaufscharts unabhängige, rein subjektive Zusammenstellung von angeblich großartigen Alben. Ja, das hat hier nichts verloren - und irgendwelche Momentaufnahmen, die darlegen, auf welchem Verkaufsrang sich eine Single X zur Uhrzeit Y im Download-Portal Z befindet, mögen sie für wen auch immer von Interesse oder Belang sein, ebenso wenig. Selbst wenn Neil derartiges postet, ist das kein Argument, diesen Content auch hier zu platzieren. Ich würde da eher einmal hinterfragen, wieso er solche Vorkommnisse postet... Simple Antwort: Das ist Social Media Content = gehört zur Arbeit. Klingt gut. Kann man machen. Und wenn man nicht mehr so erfolgreich in den overall Charts ist, dann postet man eben auch gerne, nun ja, Content, der das zumindest suggeriert. Vollkommen legitim. Zumal die PSB ein Pop Act mit chartrelevanter Vergangenheit sind.
nitelife hat geschrieben: Mo 12. Okt 2020, 15:54Vielleicht steht auf den ersten Seiten des Threads irgendwo definiert, was genau hier rein soll. Das ist allerdings schon Jahre her, das werde ich wohl nicht ständig durchblättern. Dann müsste das für jeden sofort ersichtlich im Threadnamen stehen. Tut's nicht.
Schade, dass dein Erinnerungsvermögen diesbzgl. ganz offensichtlich sehr schwammig ist.
nitelife hat geschrieben: So 4. Sep 2016, 18:40
ChrisPSB hat geschrieben:Es wäre nett, wenn wir bei der Vereinbarung bleiben könnten, in diesem Thread nur tatsächliche Chart-Positionen zu posten. Solche uninteressanten und unerheblichen Momentaufnahmen irgendwelcher amazon-Verkaufscharts müllen das Thema nur zu. Danke.
welche amazon-verkaufscharts meinst du? die von mir zuvor geposteten charts sind offizielle charts, wurden sogar auf der psb homepage gepostet....

wo hier im thread steht denn eine solche vereinbarung?

chartspositionen sind übrigens immer momentaufnahmen :wink:

vielleicht finden andere diese infos ja ganz interessant.
was für mich uninteressant erscheint, überlese ich - ich maße mir nicht an, anderen postings zu untersagen.
Thomy71 hat geschrieben: Di 6. Sep 2016, 20:40
nitelife hat geschrieben: wo hier im thread steht denn eine solche vereinbarung?

chartspositionen sind übrigens immer momentaufnahmen :wink:
Da hatten wir uns vor einer Weile in der tat mal drauf verständigt (natürlich nicht jeder Einzelne und ohne Unterschrift), weil manche Leute mit viel Tages- (oder Nacht-) Freizeit dazu übergingen, in immer kürzeren Abständen "Blitztabellen" von iTunes, Amazon und anderen zu posten. Das war dann doch etwas nervig und nicht Sinn dieses Threads, wurde damals gefunden und entsprechend um Verzicht darauf gebeten.
See?
nitelife hat geschrieben: Mo 12. Okt 2020, 15:54Welche meiner Postings hier sind denn so unrelevant für diesen Thread? Würde mich interessieren. Für diesen Fall gäbe es ja Moderatoren, die das dann löschen könnten. Ich finde, sie passen genau hier her.
Streng genommen bspw. der nachfolgende, denn die US Dance Charts ergeben sich nicht aus Verkäufen, sondern resultieren aus Tipps, die von DJs abgegeben werden.
nitelife hat geschrieben: Mo 28. Nov 2016, 17:56
nitelife hat geschrieben:say it to me auf #12 der us dance charts

http://promotionmusicnews.com/billboard ... e-11-19-16
now #4
Streng genommen gleichermaßen der nachfolgende, denn es handelt sich um die Platzierung eines Bowie-Albums in den Albumcharts. Wollen wir hier nun auch die Charteinträge jeder x-beliebigen Kompilation festhalten, die eine PSB-Single enthält?
nitelife hat geschrieben: Mo 16. Jan 2017, 21:48 legacy:

ne erneute kompilation aus bowie singles enthält auch wieder den hallo spaceboy pet shop boys remix.

diese woche neu auf #59 der dt. album charts.
Dann hältst du dich für einige Zeit an die oben erwähnte Vereinbarung. Top! Schade ist allerdings, dass dies teils eher fahrig geschieht (no offense!). Deinem Eifer in allen Ehren, aber es wäre schön, wenn es eine Quelle gäbe, oder eben zumindest einen Verweis auf den Zeitpunkt des Charteintrags oder einen Hinweis darauf, ob es sich um einen erstmaligen oder einen Folgeeintrag (Woche X) handelt. So könnte man Chartverläufe rekonstruieren. Ich halte daher auch viel von der Idee, einen Eintrag zu einem Eintrag zu setzen und diesen dann bei Veränderungen zu aktualisieren. Aber: Das gilt eben für sämtliche Beiträge zu Einträgen in diesem Forum. Also Postings von uns allen. Und, um fair zu sein, es ist nun mal kaum möglich, so etwas nahezu fehlerfrei und vollständig nachzuhalten. Fabio hat da immer gute Arbeit geleistet, aber in den letzten Jahren ist da vermutlich auch ein wenig was unter den Tisch gefallen. Gut ist vielleicht, dass es so viele offizielle Einträge gar nicht mehr gab. ;-)
nitelife hat geschrieben: Mo 12. Okt 2020, 15:54 Übrigens,nein, ich habe nichts zitiert nirgendwoher.
Bleibt zu guter Letzt die Frage: Wieso maßt du dir dann den Duktus einer zitieren Definition an und verweist nicht darauf, dass es sich um dein persönliches Verständnis eines Begriffs handelt? Nun denn, sei's drum.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2015 Beitrag von nitelife »

Na da bitte ich doch höflich um Entschuldigung.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1373
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2016 Beitrag von nitelife »

https://www.bpi.co.uk/award/1826-2148-2

Kleines Weihnachtsgeschenk dürfte es wohl gewesen sein, Discography erhielt am 18.12.2020 die zweite Platin Auszeichnung in UK.

Gratulation.

Benutzeravatar
greatdreamer
Insider
Insider
Beiträge: 1158
Registriert: Mo 24. Dez 2001, 01:00
Wohnort: Cambridge, MA
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2017 Beitrag von greatdreamer »

Laut offizieller Seite Re-entry von Opportunities in die Billboard Dance Charts auf Platz 5 - im Nachgang zu einem Super Bowl Werbung von Allstate. Allerdings bedeutet das nur 1000 Verkaufsäquivalente.

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7361
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Chartpositionen weltweit

#2018 Beitrag von Tenlow »

Aktuell sogar auf der #1 dort ;)
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Chartpositionen weltweit

#2019 Beitrag von ChrisPSB »

nitelife hat geschrieben: Mo 28. Dez 2020, 00:40 https://www.bpi.co.uk/award/1826-2148-2

Kleines Weihnachtsgeschenk dürfte es wohl gewesen sein, Discography erhielt am 18.12.2020 die zweite Platin Auszeichnung in UK.

Gratulation.
Oh, dein Vermerk ist mir gerade erst aufgefallen, nighlife, aber das ist ja total toll! Eine von wenigen der handelsüblichen Veröffentlichungen, die ich weder auf CD noch auf Vinyl besitze. Allerdings erinnere ich mich gerne daran zurück, wie 99/2000, als ich Fan wurde, Discography noch ganz üblich in den Regalen der Plattenläden stand und ich das Booklet ziehharmonikahaft aufgeschlagen und studiert habe.

Wie sehr ich mir da eine Reissue-Ausgabe auf Vinyl im Look des Originals wünschen würde. Das gilt aber auch für Alternative. :-)

(Sorry, OT!)
Firing verbal shots like a tommy gun.

Antworten