Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Scare-Glow
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 40
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:07

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#276 Beitrag von Scare-Glow »

I don,t wanna hat für mich Single Format,ist für mich das beste Lied von einmal durch hören,vielleicht etwas peppiger als Single Auskopplung gestalten und ich hoffe das das die 4 Single wird.
Ich finde es immer schrecklich wie die Lieder so abrupt enden müssen oder so schnell plötzlich leise abgedreht werden,als ob einer ins Zimmer kommt und schreit das die Musik zu laut ist und dreht sie sofort leise,das nervt mich bei den letzten PSB Alben sehr,bei Monkey Business und bei Happy People wieder ein nerviges Ende. Ich denke es wird für mich ein Durchschnitt mäßiges Album werden,ich finde es hat sehr B Seiten Charakter Only the Dark klingt ähnlich nur langsamer wie Nightlife,Lieder wie Go West ,Can you forgive her,Its a sin usw werden vorbei sein,aber es halt alles Geschmacksache.

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#277 Beitrag von PSB_OMG »

Interessant ist für mich auch nach mehrmaligen Hören wo der angebliche Berlin-Bezug ist. Textlich wie musikalisch (mal von "Wedding in Berlin" abgesehen). Die ach so tolle "Hansa-Studio-Atmosphäre" und der typische Hansa-Sound bleiben mir jedenfalls verschlossen. Mehr analog als digital? Sorry, kann ich nicht heraushören. Was auffällt sind die 2 (oder sind es sogar 3?) Selbstreferenzen in Form von (analogen?) Samples aus ihren alten PSB-Songs. Mehr analog fällt mir nicht auf. Die ganze Berlin-Album Story scheint für mich mehr Marketing als sonstwas zu sein. Weil Berlin ist ja so cool (angeblich). Glaube kaum, daß das Album aufgenommen in London anders geklungen hätte...

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#278 Beitrag von PSB_OMG »

was ich auch enttäuschend finde: In den 80'ern und 90'ern hatten die PSB einen echten "Trademark-Sound". 5 Sekunden und man wusste: Das sind die PSB. Heute ist das alles eine generische Pop-Suppe aus den immer gleichen (seichten) Sounds und Beats, ob nun Kylie, PSB, Madonna, Take That oder Robbie Williams. OK, wenn man böse ist, könnte man sagen die wurden auch alle von Stuart Price produziert. Aber ich denke nicht, daß es daran liegt. Es fehlt an Mut. Die PSB passen sich dieser generischen Pop-Suppe an. Warum produzieren die PSB nicht einfach mal ein Album im Stile der Disco Bobby "O" 80's. Nur als Beispiel. Also vollkommen aus dem Rahmen. Damit könnten sie auffallen und wieder Akzente setzen. Mit so einem langweiligen und seichten Pop-Album voller generischer Pop-Suppen-Beats und Sounds wie auf Hotspot können sie doch niemanden ausserhalb des PSB-Fanbase mehr erreichen und noch weniger begeistern. Alles so schade.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#279 Beitrag von loveetc123 »

Erstes durchhören.Fazit,Hotspot ist nicht super,sondern supergeil.Beim ersten Check besser als Super.Viel besser.Und Wedding schlecht?Meine Freundin zappelt darauf ab.Smile

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#280 Beitrag von Tenlow »

loveetc123 hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:03
Und Wedding schlecht?Meine Freundin zappelt darauf ab.Smile
Ok, überzeugt.

Ich ändere hiermit meine Wedding Wertung auf 11/10.
Firing verbal shots like a tommy gun.

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#281 Beitrag von PSB_OMG »

Tenlow hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:11
loveetc123 hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:03
Und Wedding schlecht?Meine Freundin zappelt darauf ab.Smile
Ok, überzeugt.

Ich ändere hiermit meine Wedding Wertung auf 11/10.
:D :D

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#282 Beitrag von PSB_OMG »

loveetc123 hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:03
Erstes durchhören.Fazit,Hotspot ist nicht super,sondern supergeil.Beim ersten Check besser als Super.Viel besser.Und Wedding schlecht?Meine Freundin zappelt darauf ab.Smile
ja super-super-geil. Wird sicher Nr. 1...Wo auch immer. :D

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#283 Beitrag von PSB_OMG »

loveetc123 hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:03
Erstes durchhören.Fazit,Hotspot ist nicht super,sondern supergeil.Beim ersten Check besser als Super.Viel besser.Und Wedding schlecht?Meine Freundin zappelt darauf ab.Smile
Hast schon alle Charts weltweit analysiert? Werden die PSB Nr. 1 in EU, USA, worldwide? Oh my god, ich freue mich so auf deine Chartanalysen... :mrgreen: :grin:

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#284 Beitrag von Tenlow »

PSB_OMG hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 03:11
Interessant ist für mich auch nach mehrmaligen Hören wo der angebliche Berlin-Bezug ist. Textlich wie musikalisch (mal von "Wedding in Berlin" abgesehen). Die ach so tolle "Hansa-Studio-Atmosphäre" und der typische Hansa-Sound bleiben mir jedenfalls verschlossen. Mehr analog als digital? Sorry, kann ich nicht heraushören.
Also textlich wäre da noch Will-o-the-wisp ziemlich deutlich und auch noch You are the one z.B. Es ist natürlich kein reines "Berlin" Album, aber ich finde da gibt es insgesamt genug Berlin auf der Platte, dazu gehören nicht zuletzt auch die Hansa Studios. Ob man den Sound dieser Studios jetzt durchweg hört ist natürlich eine andere Geschichte, allerdings klingt Hotspot für mich durchaus wahrnehmbar wärmer, analoger und "dreckiger" als beispielsweise Super.
Firing verbal shots like a tommy gun.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#285 Beitrag von loveetc123 »

PSB_OMG hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:23
loveetc123 hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 08:03
Erstes durchhören.Fazit,Hotspot ist nicht super,sondern supergeil.Beim ersten Check besser als Super.Viel besser.Und Wedding schlecht?Meine Freundin zappelt darauf ab.Smile
Hast schon alle Charts weltweit analysiert? Werden die PSB Nr. 1 in EU, USA, worldwide? Oh my god, ich freue mich so auf deine Chartanalysen... :mrgreen: :grin:
Also@ PSB OMG,

ich habe mich ja schon ,mit@Chrispsb "gezofft",was aber mittlerweile wohl ok ist,aber so einen Text finde ich affig,wie Du ihn von Dir gibst.Na ja,aber wer schon schreibt,das die PSB immer "dieselbe Suppe" produzieren,oder wie Du es gesagt hast,dem kann ich dann echt nicht helfen.Also wenn Hotspot nicht experimentell ist und alles drauf ist,von Pop,über funky,Ballade,Kirmes,dann weiss ich nicht...

Und Charts?Klar schaue ich da drauf und ich finde es geil,das es so eine Fanbase gibt,die nach 35 Jahren immer noch da ist und das Album bei itunes zb.(auch wenn es nur 1,2, Tage ist) auf die 1 hieft,around the world.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#286 Beitrag von loveetc123 »

PSB_OMG hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 01:08
so nach 3 mal durchhören: Eines der schwächsten PSB Alben aller Zeiten. Wird eigentlich nur noch von Elysium und Release unterboten. Der Reihe nach:

Will-o-the wisp - Klar der beste Track des Albums. Aber trotzdem ist Decide besser. Sagt schon viel über das Album.

You are the one - Typischer Albumfiller eines Popalbums Im Kontext der PSB ist sowas allerdings nur schwer zu ertragen.

Happy People - generischer 90's Dance-Pop. Wäre eine gute B-Side in Zeiten der VERY-Ära.

Dreamland - Im Kontext des Albums sogar einer der bessen Songs. Wer hätte das vorher gedacht.

Hoping for a miracle - Schöner Song. Und sehr gute Produktion von Stuart Price. Trotzdem: Es klingt wie das ganze Album nach Durchschnitt.

I don't wanna - Ein OK-Song. Könnte auch ne B-Side aus der YES-Ära sein.

Monkey Business - Kontroverser Song. So richtig funky finde ich es nicht. Hat auch keinen Refrain, der im Ohr bleibt. Auch hier wieder: Durchschnitt.

Only the dark - Einer der besseren Hotspot-Tracks. Aber wirklich zünden will der auch nicht.

Burning the Heather - Neben Will-o-the wisp und Dreamland der beste Song des Albums. Eine schöne Ballade, passend zur Herbst-/Winterzeit.

Wedding in Berlin - ein 08/15 Song mit einem 08/15 Beat. Weniger schlimm als befürchtet, aber trotzdem: Gähn.

Fazit: Wenn die B-Sides Decide, An open mind und sogar No Boundaries besser als 3/4 aller Hotspot-Songs sind, dann sagt das alles über Hotspot.
Sehr enttäuschend und für mich ist Hotspot eine 4 von 10. Man muss sich langsam fragen: Geht den PSB die Ideen aus? An der Produktion liegt es nicht. Stuart Price liefert sehr gute Arbeit ab. Aber natürlich kann auch er aus schwachen und durchschnittlichen Songs keine Hits zaubern.
Eines der schwächsten Alben aller Zeiten?Deine Meinung,bitte formuliere das auch so,genau,wie meine Meinung ist(tolles Album).Wer sagt,das "Decide" besser ist als "Will-O-the-Wisp"?

Puuh,ich bin froh,das meine Ohren mit Mitte 40 noch funktionieren,lächel.Als ob den PSB die Ideen ausgehen...

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#287 Beitrag von loveetc123 »

So,dann will ich mal meine bescheidene Meinung abgeben.Ich finde Hotspot irre gut,viel besser als erwartet.Die Frage ist ja immer,wie man das bewertet,ich gehe zb auch nach den Skippern,bei denen hatte ich bei "Electric" zb. Bolshy oder Shouting in the evening,bei "Super" Groovy,Sad Robot World oder Into thin air.Diese Skipper habe ich hier nicht.Na klar,ist kein Always in my mind oder Vocal,Rent dabei,aber wer erwartet das heute noch?@Zukunft hat das Album klasse bewertet,dem kann ich,bis auf "Wedding in Berlin" nur beistimmen.

Das Album ist melodisch,experimentell,verschieden.Klasse,diese U-Bahn Story,der Funk,Pop,selbst die Idee mit Wedding zeigt,wie klasse die PSB immer noch drauf sind.@psb omg spricht ja quasi vom Einheitsbrei-wo ist der bitte?Experimenteller geht es ja garnicht,selbst auf die Gefahr,damit peinlich zu wirken,siehe "Wedding in Berlin".

Eine der besten Balladen,mit "Burning the heather",ein grandioser Opener,eine "massentaugliche Single" mit Dreamland,ein Funky-Song,2 tolle Popsongs,weitere schöne Balladen,was will man mehr?

Gesamt:
Will-O-the-Wisp:Ich wurde Fan der PSB,aufgrund der eingängigen Melodien,den tollen Beats,diesem Zauber,das man die Lieder nach einem hören im Ohr hat,alles ist hier gegeben.Der Track,dazu mit den Experimenten der U-Bahn-genial.10/10

You are the one:Schöne Ballade,aber nicht annähernd so gut,wie zb "burning the heather". 7/10

Happy People:Dachte erst,das klingt wie "Ritmo de la noche",tut es aber nicht.Geil,diese Glocken am Ende,ansonsten netter Popsong,würde aber nicht sterben dafür.Fände den als Single nicht passend. 6/10

Dreamland:Alles dazu gesagt,hat sich immer mehr in meinem Ohr gesteigert. 7/10

Hoping for a miracle:Zauberhaft,Neils Stimme in Topform.Zum knutschen auf der Couch 8/10

I don`t wanna:Schöner Refrain,lässt mich sonst aber eher "kühl" zurück,kein Skipper,aber medium. 5/10

Monkey Business:Wird immer besser.Zuerst dachte ich "Oh Gott",aber zusammen mit dem Video und der Albumversion,klingt es besser und besser.Man kann drauf tanzen,es ist experimentell.Unsere 18 jährige Azubine hat dazu heute auf dem Tisch getanzt.
War witzig und zeigt,der Song klingt modern und fresh. 8/10

Only the dark:Richtig schöne Einleitung,hier hört man deutlich das analoge.Neils Stimme wieder toll. 7/10

Burning the heather:Alles gesagt,für mich die schönste Ballade ever,klasse Gitarre,die Albumversion noch besser.10/10

Wedding in Berlin:Der Sinn diese Liedes liegt im tanzen,feiern,abgehen und das wird voll erfüllt.Sie wollen damit keinen Grimme-Preis,keinen Oscar verdienen.Hatte meiner Freundin von der Kritik am Song erzählt,sie fragt mich²warum,klingt doch geil,ist zum tanzen".Ich finde,sie liegt richtig.Klar,es mag "billig" wirken,aber wie schrieb eine Zeitung richtig"ausser den Pet Shop Boys darf sich das niemand erlauben" Richtig......7/10

Gesamt würde ich eine 8/10 geben,bin absolut zufrieden.Danke,nach all diesen Jahren für diese tolle Musik.

Eins gefällt mir dann doch nicht so-das Cover.Mag es eher bunt und farbenfroh.So düster ist das Album nicht,wie ich finde.

Benutzeravatar
EMIBoy
Starter
Starter
Beiträge: 333
Registriert: Mi 20. Feb 2002, 01:00
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#288 Beitrag von EMIBoy »

Fazit: Ein gutes Album.
But life moves on, I'm talking history

Bild Bild

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2837
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#289 Beitrag von konsul »

Ich habe gerade die E-Mail bekommen, dass die CDs versand wurden. Dachte die wären heute in der Post. Nun gut, hab ja Apple Music.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

jens1731
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 13:34

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#290 Beitrag von jens1731 »

:lol: Also 8 von 10 Songs super :rotate:

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#291 Beitrag von Roland »

Hotspot ist schon nach dem ersten Durchhören interessanter als Super nach ein paar Mal. Wirkt gut als geschlossenes Album.

Schon jetzt ziemlich viel Liebe für "Wedding in Berlin". Die verwaschenen Glocken, die Mendelssohn-Melodie quasi im Original aber auch als ganz minimalistisch mit Synthie gespielt. Ziemlich raffiniert.....

Trevis
Insider
Insider
Beiträge: 2862
Registriert: Mo 14. Aug 2000, 17:52
Wohnort: FFM

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#292 Beitrag von Trevis »

Nach dem ersten Durchhören für mich eines der schwächeren PSB-Alben. Vieles, bei dem ich erst einmal "erschrocken" die Augenbrauen hochziehe. Viels passt für mich nicht zusammen. Aber gut, mal sehen, wie es nach ein paar Mal weiteren Hören ist.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#293 Beitrag von loveetc123 »

Schon interessant,wie die Meinungen auseinander gehen,aber ist ja ok so.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#294 Beitrag von Ralf2001 »

PSB_OMG hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 01:08
so nach 3 mal durchhören: Eines der schwächsten PSB Alben aller Zeiten. Wird eigentlich nur noch von Elysium und Release unterboten.
Wenn Hotspot noch besser als Release und Elysium ist, dann freue ich mich auf das Anhören gleich noch mehr :grin:

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#295 Beitrag von Tenlow »

Hoping for a miracle ist offiziell ganz großartig. Das "Leaving" und "The way it used to be" von Hotspot. Große Begeisterung.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#296 Beitrag von Roland »

Mal auf dem Heimweg den Check gemacht: Saturn Rostock keinerlei Hotspot in den Regalen (nur auf Bestellung).
Das bei einem der wenigen und wichtigen internationalen Releases dieser Woche.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#297 Beitrag von loveetc123 »

@Roland,

Dasselbe habe ich heute bei Mediamarkt Bochum erlebt,eine Frechheit ist das.

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#298 Beitrag von Tenlow »

Hotspot ist digital nun auch als "Hi-Res" 24bit Version verfügbar. So konnte ich dann einen (bezahlten) Download doch noch (irgendwie) rechtfertigen und verantworten:

https://www.qobuz.com/de-de/album/hotsp ... oymv2bwaua
Firing verbal shots like a tommy gun.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#299 Beitrag von Roland »

Tenlow hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 21:47
Hotspot ist digital nun auch als "Hi-Res" 24bit Version verfügbar. So konnte ich dann einen (bezahlten) Download doch noch (irgendwie) rechtfertigen und verantworten:

https://www.qobuz.com/de-de/album/hotsp ... oymv2bwaua
Läuft auch bei mir! Der Stream bei Schpottiefei ist ziemlich gruselig.
"Super" ist auf quobuz.com jetzt auch in "Hi-Res" 24bit erhältlich.

funny
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 23
Registriert: So 18. Nov 2012, 17:19

Re: Das neue Album "HOTSPOT" CD/2-CD/MC/Vinyl - VÖ: 24.1.2020

#300 Beitrag von funny »

Roland hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 21:37
Mal auf dem Heimweg den Check gemacht: Saturn Rostock keinerlei Hotspot in den Regalen (nur auf Bestellung).
Das bei einem der wenigen und wichtigen internationalen Releases dieser Woche.
Roland in Eisenach ist es auch nicht anders.
Habs bei Amazon bestellt, da konnte ich auf Arbeit sehen das bei mir heute angekommen ist.
Was ein wenig stört, keine Songtexte.
Nein alles gut. Freu mich.

Antworten