Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#426 Beitrag von PSB_OMG »

Roland hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:50
DrFink hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:35
morrison hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:11
Gibt jetzt auch eine offizielle Nachricht dazu das es psb noch nicht wissen wie und wenn Konzerte verschoben werden.
"Amid the uncertainty caused by the Coronavirus pandemic, with governments taking measures to try to mitigate the effects of the virus, we all wonder what the immediate future holds for us. Pet Shop Boys and their team are working on the music and production of the upcoming Dreamworld tour while aware of the possibility that some of the dates may have to be postponed until a later date because of government directives. As soon as we know if any changes have to be made to the Dreamworld tour schedule, we’ll let you know."

Quelle (PSB Homepage)
Wichtiger Kern dieser Aussage ist, dass man sich auf Verschiebungen einstellt und bereit ist diese mitzutragen,
also wohl nicht von Vollabsagen auszugehen ist.
Sorry, das ist doch wirklich Wunschdenken. Wir erleben gerade Shutdowns und Grenzschließungen in fast allen europäischen Ländern. Dazu werden ab heute Mittag die EU-Außengrenzen für zunächst 30 Tage geschlossen. Wir sind mitten in der größten europäischen Krise nach dem 2. Weltkrieg. Und im übrigen werden die PSB die Letzten sein, die irgendwas "mitragen" oder nicht. Schlicht und einfach, weil sie gar nicht gefragt werden. Ich halte es für vollkommen illusorisch, daß wir in 2020 noch irgendwelche Pop-Konzerte, Fussballspiele oder andere Live-Events mit Publikum erleben werden.

Nasher
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 8
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 18:15

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#427 Beitrag von Nasher »

So, Heaven 17 (15.4.) ist schon mal "auf unbestimmte Zeit verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit."

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#428 Beitrag von Roland »

PSB_OMG hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 03:27
Roland hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:50
DrFink hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:35

"Amid the uncertainty caused by the Coronavirus pandemic, with governments taking measures to try to mitigate the effects of the virus, we all wonder what the immediate future holds for us. Pet Shop Boys and their team are working on the music and production of the upcoming Dreamworld tour while aware of the possibility that some of the dates may have to be postponed until a later date because of government directives. As soon as we know if any changes have to be made to the Dreamworld tour schedule, we’ll let you know."

Quelle (PSB Homepage)
Wichtiger Kern dieser Aussage ist, dass man sich auf Verschiebungen einstellt und bereit ist diese mitzutragen,
also wohl nicht von Vollabsagen auszugehen ist.
Sorry, das ist doch wirklich Wunschdenken. Wir erleben gerade Shutdowns und Grenzschließungen in fast allen europäischen Ländern. Dazu werden ab heute Mittag die EU-Außengrenzen für zunächst 30 Tage geschlossen. Wir sind mitten in der größten europäischen Krise nach dem 2. Weltkrieg. Und im übrigen werden die PSB die Letzten sein, die irgendwas "mitragen" oder nicht. Schlicht und einfach, weil sie gar nicht gefragt werden. Ich halte es für vollkommen illusorisch, daß wir in 2020 noch irgendwelche Pop-Konzerte, Fussballspiele oder andere Live-Events mit Publikum erleben werden.
Warum sind Verschiebungen Wunschdenken wenn das offizielle Statement diese Möglichkeit äußert?

Sehr wohl müssen die Pet Shop Boys Verschiebungen mittragen. Vielleicht hätten sie 2021 ja etwas ganz anderes vor? Es ist ja ihre Lebenszeit die sich durch eine deutliche Verschiebung ändert. Ergo käme natürlich auch eine Totalabsage der Tour, also ohne Ersatz/Verschiebung in Frage, wenn sie dazu keinen Bock hätten. Wonach es nach dem Statement aber erst einmal nicht aussieht.

Darüber hinaus: Ich habe schon in einem vorherigen Beitrag vermutet, dass wir in 2020 keine größeren Live-Veranstaltungen (mit Massenpublikum) mehr erleben werden. Illusorisch war und bin ich nicht im Geringsten, sondern diesbezüglich ziemlich auf deiner Seite. Allerdings glaube ich, dass im Falle von Covid-19 in überdurchschnittlich schneller Weise Impfstoff vorliegen wird. Auch weil der Druck so hoch ist.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7715
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#429 Beitrag von Zukunft »

Glastonbury Festival ist abgesagt.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#430 Beitrag von Ralf2001 »

Ich kann auch überhaupt nicht verstehen, warum man letzte Woche überhaupt das große Line-up verkündet hatte (das im übrigen natürlich der Hammer war), denn letzte Woche war das Elend doch absehbar.

Benutzeravatar
Andy2001
Starter
Starter
Beiträge: 323
Registriert: Sa 26. Mai 2001, 00:00
Wohnort: München

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#431 Beitrag von Andy2001 »

Ich vermute ,dass die Tour demnaechst abgesagt wird.
Dabei hatte ich Plaetze in der 2.Reihe.
:shock:

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#432 Beitrag von loveetc123 »

Ich glaube,dass wir alle davon ausgehen,dass demnächst die "Absage" kommt.

Aber natürlich wird es dann verschoben,so hoffe ich zumindest und dann behalten die Tickets ja ihre Gültigkeit.

Sie haben ja hier in Germany und auch in UK alle Tickets so gut wie verkauft,also wird da nie im Leben eine komplette Absage erfolgen,ich rechne zum Ende des Jahres dann mit den Konzerten.Und was werden die Leute vor Freude,den Scheiss überstanden zu haben,da hin stürmen...

Benutzeravatar
Andy2001
Starter
Starter
Beiträge: 323
Registriert: Sa 26. Mai 2001, 00:00
Wohnort: München

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#433 Beitrag von Andy2001 »

Dann sage ich mal hoping for a miracle :D

Trevis
Insider
Insider
Beiträge: 2862
Registriert: Mo 14. Aug 2000, 17:52
Wohnort: FFM

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#434 Beitrag von Trevis »

loveetc123 hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 11:19
Ich glaube,dass wir alle davon ausgehen,dass demnächst die "Absage" kommt.

Aber natürlich wird es dann verschoben,so hoffe ich zumindest und dann behalten die Tickets ja ihre Gültigkeit.

Sie haben ja hier in Germany und auch in UK alle Tickets so gut wie verkauft,also wird da nie im Leben eine komplette Absage erfolgen,ich rechne zum Ende des Jahres dann mit den Konzerten.Und was werden die Leute vor Freude,den Scheiss überstanden zu haben,da hin stürmen...
Bleibt abzuwarten. Die Hallen müssen ja auch verfügbar sein. Ein Konzert würde wahrscheinlich einzuschieben sein - aber eine ganze Tour... Da muss wohl eher langfristiger geplant werden. Hier sind es ja nicht nur die Pet Shop Boys, die umplanen müssen.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#435 Beitrag von loveetc123 »

Das erste Leg dauert ja so 2 Monate,das sollte man schaffen.Wie gesagt,sind ja fast alle Tickets verkauft.

Meiner Meinung nach sollte man das früh als moeglich tun,denn andere wollen oder müssen auch verschieben,je eher man das also tut,desto mehr Platz hat man.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7715
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#436 Beitrag von Zukunft »

Das Thema ist sehr komplex und ich bin mir sicher, dass im Hintergrund schon die Planungen laufen, den gesamten Europa-Tourplan auf die Zeit nach der US-Tour - sollte sie denn stattfinden - zu verlegen. Was die Situation der Venues angeht: Ein Großteil ist ja bereits mit den regulär zu diesen Daten stattfindenden Veranstaltungen anderer Künstler verplant. Dazwischen noch je Stadt einen Termin zu finden, der dann im Gesamtplan der Tour logistisch Sinn macht, ist eine riesige Herausforderung. Und die PSB sind ja nicht die einzigen, die sich da noch reinquetschen wollen.

Ich gehe davon aus, dass die PSB die Verlegung der Europatour erst kommunizieren, wenn es einen neuen Tourplan mit Ersatzterminen gibt. Ansonsten riskieren sie, bei einer vorerst ersatzlosen Absage, dass massenweise die Tickets zurückgegeben werden.

Sollte sich die Corona-Krise bis zum frühen Herbst erledigt/beruhigt haben, werden wohl die Nordamerika-Termine im September und Oktober stattfinden. Vielleicht lassen sich dann Ende Oktober bis Dezember die Europatermine nachholen. Danach könnte man Anfang 2021 planmäßig nach Australien gehen. Südamerika war sicherlich im Anschluss an USA/Kanada geplant. Das müsste dann im Frühjahr 2021 stattfinden. Festivals wären dann im Sommer 2021 möglich.

Wenn die Corona-Krise allerdings auch die USA-Pläne durchkreuzt, müssten diese Termine wohl um ein komplettes Jahr verlegt werden.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#437 Beitrag von Roland »

Bei der Größenordnung der PSB-Arenen-Tour, wird sich kein Veranstalter mehr auf das Risiko einlassen, für dieses Jahr noch mal neue Verschiebungsgtermine anzukündigen. Das wird alles WEIT in das nächste Jahr geschoben werden. Die Berechenbarkeit und das Handeln der internationalen Gemeinschaft ist derartig fragil, dass gegenwärtig jede Neuplanung für dieses Jahr hochriskant und im Prinzip unkalkulierbar ist.

Aktuell darf das große Popduo ja noch nicht einmal Deutschland betreten, wenn sie nicht schon drin waren.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#438 Beitrag von Ralf2001 »

Ich vermute auch, dass man bei so einer großen Tour jetzt auf Nummer sicher geht, und die Europatour gleich auf 2021 verschieben wird

Bei den meisten der derzeit abgesagten großen Konzerte sind die neuen Termine noch völlig offen, die "Simple Minds" haben jetzt auch auf März 2021 verschoben.

Und da das ja nichtmal eine Hotspot-Tour sondern eine GH-Tour ist, ist das ja nichtmal künstlerisch problematisch.

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#439 Beitrag von PSB_OMG »

Gerade läuft über News-Ticker, daß Gesundheitsminister Spahn bei der Dauer der derzeitigen Massnahmen/Einschränkungen eher von Monaten als von Wochen ausgeht. Und da Politiker sonst immer eher vorsichtig mt solchen Einschätzungen sind, kann man davon ausgehen, daß unser Leben wohl noch bis zum Herbst/Winter so eingeschränkt bleibt. DIe PSB Tour wird daher mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr in 2020 stattfinden. Und da niemand weiß, wie es 2021 aussehen wird, gehe ich von einer kompletten Absage statt Verschiebung aus.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#440 Beitrag von Ralf2001 »

Nee, warum sollten die eine so gut wie ausverkaufte Tour komplett absagen? Das wird nicht passieren, das wird auch der Veranstalter mit aller Macht versuchen zu verhindern.

Wir können nur hoffen, dass die Lage bis 2021 besser wird und sei es evtl dann auch durch einen Impfstoff, denn das scheint ja vielleicht doch etwas schneller zu gehen als befürchtet.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#441 Beitrag von nitelife »

Ralf2001 hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 14:56
Und da das ja nichtmal eine Hotspot-Tour sondern eine GH-Tour ist, ist das ja nichtmal künstlerisch problematisch.
Das sehe ich auch so.
Praktisch wäre es auch, da kann man nämlich nebenher nochmal ein GH Album aufm Markt schmeißen. Das letzte ist dann ja schon 11 Jahre alt.

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#442 Beitrag von PSB_OMG »

Ralf2001 hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 23:52
Nee, warum sollten die eine so gut wie ausverkaufte Tour komplett absagen? Das wird nicht passieren, das wird auch der Veranstalter mit aller Macht versuchen zu verhindern.

Wir können nur hoffen, dass die Lage bis 2021 besser wird und sei es evtl dann auch durch einen Impfstoff, denn das scheint ja vielleicht doch etwas schneller zu gehen als befürchtet.
Ganz einfach: Weil man sehr wahrscheinlich auch in den nächsten 3 bis 6 Monaten keine alternativen und konkreten Ersatztermine in 2021 benennen kann. Rein rechtlich können die PSB respektive der Tourveranstalter nicht auf den Sankt Nimmerleinstag Konzerte verschieben und die bereits eingenommenen Umsätze aus verkauften Tickets einbehalten. Daher wird es natürlich eine Absage der Tour geben (natürlich mit dem Hinweis auf "mögliche" Verschiebung auf 2021) und mit der dahergehenden Erstattung der gekauften Tickets.

PSB_OMG
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 25
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 08:50

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#443 Beitrag von PSB_OMG »

nitelife hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 01:26
Ralf2001 hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 14:56
Und da das ja nichtmal eine Hotspot-Tour sondern eine GH-Tour ist, ist das ja nichtmal künstlerisch problematisch.
Das sehe ich auch so.
Praktisch wäre es auch, da kann man nämlich nebenher nochmal ein GH Album aufm Markt schmeißen. Das letzte ist dann ja schon 11 Jahre alt.
Praktisch ist es so: Wenn ein Veranstalter einen Tourtermin absagt (aus welchem Grund auch immer), ist er laut Rechtssprechung dazu verpflichtet, zeitnah (sprich innerhalb von 7 Tagen) einen konkreten Ersatztermin zu benennen. Ansonsten ist er verpflichtet, den Kaufpreis für das Ticket zurückzuerstatten. In der aktuellen Coronakrise können weder die PSB noch ihr Tourveranstalter einen konkreten Ersatztermin für 2021 zu benennen. Daher wird selbstverständlich die Tour abgesagt und die Kosten für die Tickets erstattet.

Benutzeravatar
ANd1
Fundamentalist
Fundamentalist
Beiträge: 21820
Registriert: Mi 24. Jan 2001, 21:49
Wohnort: Hauptstädter
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#444 Beitrag von ANd1 »

Warum sollen ausgerechnet die PSB das nicht hinbekommen? Am Beispiel Grossstadtgeflüster sieht man, dass das durchaus klappen kann.
*** Violence, Religion, Injustice, Death ***

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 537
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#445 Beitrag von loveetc123 »

Andere Top-Acts verschieben,dann werden die PSB das auch tun.Nie im Leben sagen die das komplett ab.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13538
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#446 Beitrag von ChrisPSB »

Ich bin überrascht, dass einige Künstler ihre verlegten Termine bereits im Juli/August nachholen wollen. Das halte ich in der derzeitigen Situation für absolut unrealistisch. Ich verstehe auch nicht, wie man als Künstler jetzt Konzerte für den Herbst ankündigen kann. Darauf würde ich mich schlichtweg nicht einlassen. Ich gehe davon aus, dass wir in diesem Jahr in Europa kein einziges PSB-Konzert mehr erleben werden und die Tour in das kommende Jahr verlegt wird.

Das kann auch eine Chance bedeuten: Konzepte überdenken, wirklich etwas Neues auf die Beine stellen und 2021 durchstarten.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#447 Beitrag von Roland »

Auf der Tour-Seite der Offiziellen findet für die Europa-Tour keine Verlinkung mehr zu den entsprechenden Verkäufern der Tickets zu den einzelnen Terminen mehr statt, lediglich die US-Termine werden noch zum Verkäufer verlinkt.

Es dürfte also demnächst eine erweiterte Ansage geben.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#448 Beitrag von Ralf2001 »

PSB_OMG hat geschrieben:
Fr 20. Mär 2020, 02:50
Praktisch ist es so: Wenn ein Veranstalter einen Tourtermin absagt (aus welchem Grund auch immer), ist er laut Rechtssprechung dazu verpflichtet, zeitnah (sprich innerhalb von 7 Tagen) einen konkreten Ersatztermin zu benennen. Ansonsten ist er verpflichtet, den Kaufpreis für das Ticket zurückzuerstatten. In der aktuellen Coronakrise können weder die PSB noch ihr Tourveranstalter einen konkreten Ersatztermin für 2021 zu benennen. Daher wird selbstverständlich die Tour abgesagt und die Kosten für die Tickets erstattet.
Never ever!

Was meinst du was aktuell im Hintergrund passiert!?!

Die überlegen nicht ob verlegt wird, da werden garantiert jetzt die neuen Termine gesucht und festgelegt (ich gehe wie gesagt von 2021 aus).

Bei einer terminlichen Verlegung hat man übrigens immer ein Rückgaberecht, deine 7-Tage-Regel ist völlig uninteressant.

Und sollten in 2021 immer noch keine Konzerte möglich sein, dann wird halt nochmal verlegt, mal abgesehen davon, dass in so einem Fall alle Länder dieser Welt im A*sch wären.

Ich hab übrigens auch noch ein Ticket für Ozzy Osbourne in der Schublade, das Konzert wurde schon zweimal verschoben und würde wenn es dann beim nächsten Versuch wirklich klappt, mit fast zwei Jahren Verspätung stattfinden :grin:

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2129
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#449 Beitrag von Thomy71 »

Ich dachte, der gute Ozzy liegt quasi im Sterben? :-o Ist nicht so meine Musik, darum hab ich nur am Rande im Boulevard was mitbekommen und das klang nicht, als ob der nochmal live auftreten könnte.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#450 Beitrag von Ralf2001 »

Nee, das sind so die typischen Internetschlagzeilen, der hat zwar wohl Parkinson im Frühstadium, aber davon stirbt man nicht kurzfristig und das hindert ihn auch nicht am Auftreten. Der Grund für die Verschiebungen war auch nicht Parkinson sondern eine große
Rücken-OP nach einem schweren Unfall.

Gerade eben wurde die Tour von Marc Almond auch auf März 2021 verlegt. Hab jetzt schon zwei Konzerte im März 2021 :-|

Antworten