Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andy2001
Starter
Starter
Beiträge: 330
Registriert: Sa 26. Mai 2001, 00:00
Wohnort: München

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#526 Beitrag von Andy2001 »

Ich würde die Tour auf 2022 verschieben.Das wäre sicher.
Ich glaube nicht,dass Konzerte dieser Grössenordnung bereits in 2021 stattfinden können.

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2137
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#527 Beitrag von Thomy71 »

Ja, vom Bauchgefühl her sehe ich das auch so. Aber ob man das aus unternehmerischer Sicht jetzt schon drangeben sollte? Da spricht ja eigentlich nichts dagegen, bis weit in den Winter hinein abzuwarten, wie die Pandemie sich fortsetzt.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#528 Beitrag von Ralf2001 »

Von der Maitour habe ich mich jetzt gedanklich verabschiedet, das wird für eine Tour durch Großhallen in Europa zu früh :(

Offiziell wird man zwar aus versicherungstechnischen Gründen wohl wieder erst im April absagen, aber ich nehme an, dass man schon jetzt neue Termine plant. Ich tippe auf Oktober/November 2021

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#529 Beitrag von Zukunft »

Ralf2001 hat geschrieben: Sa 16. Jan 2021, 12:25 Von der Maitour habe ich mich jetzt gedanklich verabschiedet, das wird für eine Tour durch Großhallen in Europa zu früh :(

Offiziell wird man zwar aus versicherungstechnischen Gründen wohl wieder erst im April absagen, aber ich nehme an, dass man schon jetzt neue Termine plant. Ich tippe auf Oktober/November 2021
Die Europatermine ab Mai halte ich auch mittlerweile für sehr unwahrscheinlich. Oktober ist logistisch auch schwer möglich, da sie bis zum 16.10. in den USA unterwegs sind, so die Unity-Tour denn stattfindet. Für November/Dezember in allen Städten freie Hallen zu finden, wird sicher schwierig. Vielleicht verlegen sie nochmal auf Mai/Juni 2022.

Benutzeravatar
Andy2001
Starter
Starter
Beiträge: 330
Registriert: Sa 26. Mai 2001, 00:00
Wohnort: München

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#530 Beitrag von Andy2001 »

Äh,wie wärs mit 2024 ,zum 40 jährigen Jubiläum? :D

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#531 Beitrag von Zukunft »

Genesis haben ihre UK-Tour gerade von April/Mai auf September/Oktober geschoben. Ich glaube auch an die PSB-Termine im Mai/Juni nicht mehr. Eher Ende 2021 nach der US-Tour oder Anfang 2022.

flash
Starter
Starter
Beiträge: 197
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#532 Beitrag von flash »

Falls es in diesem Jahr doch noch was wird, dann wahrscheinlich unter spassbremsenden Vorraussetzungen.

Benutzeravatar
ANd1
Fundamentalist
Fundamentalist
Beiträge: 21840
Registriert: Mi 24. Jan 2001, 21:49
Wohnort: Hauptstädter
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#533 Beitrag von ANd1 »

flash hat geschrieben: Fr 22. Jan 2021, 17:11 ... dann wahrscheinlich unter spassbremsenden Vorraussetzungen.
DAS wird nicht passieren.
*** Violence, Religion, Injustice, Death ***

Benutzeravatar
Andy2001
Starter
Starter
Beiträge: 330
Registriert: Sa 26. Mai 2001, 00:00
Wohnort: München

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#534 Beitrag von Andy2001 »

Möglicherweise Lockdown in GB bis zum Sommer.Damit dürfte das Thema erledigt sein.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 544
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#535 Beitrag von loveetc123 »

Bin immer noch voller Hoffnung,was zumindest dieses Jahr irgendwann betrifft.Was mich überrascht,ich habe heute,seit langer Zeit mal wieder,bei Eventim geschaut,ob und wieviele Leute denn Tickets zurück gegeben haben.Und nachdem vor ein paar Wochen noch mehr Plätze wieder verfügbar waren,hat der Ticketverkauf nun wohl wieder "angezogen".

Scheinen also mehr Leute zu hoffen...

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2858
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#536 Beitrag von konsul »

Pet Shop Boys have rescheduled the dates for their Dreamworld: The Greatest Hits Live tour which will now take place in 2022.

The tour, which had already been rescheduled once due to the continuing coronavirus pandemic, will see the duo play UK and European shows next summer as part of their first ever greatest hits tour.

The arena shows kick off in Vienna on May 12th and close in Stockholm on June 15th. In the UK Pet Shop Boys play Manchester, London, Cardiff, Bournemouth, Newcastle, Birmingham, Glasgow and Hull. Tickets for the original shows will remain valid for the new dates - petshopboys.co.uk/tour

The 2022 dates are:

12th May – Vienna Gasometer
14th May – Munich Olympiahalle
17th May – Brussels Forest National
18th May – Amsterdam AFAS Live
20th May – Manchester AO Arena
22nd May – London The O2
24th May – Cardiff Motorpoint Arena
25th May – Bournemouth BIC
27th May – Newcastle Utilita Arena
28th May – Birmingham Resorts World Arena
29th May – Glasgow SSE Hydro
31st May – Hull Bonus Arena
2nd June – Frankfurt Jahrhunderthalle
4th June – Oberhausen König-Pilsener-Arena
5th June – Hamburg Barclaycard Arena
7th June – Leipzig Arena
8th June – Prague Forum Karlín
10th June – Stuttgart Porsche-Arena
11th June – Berlin Mercedes-Benz Arena
15th June – Stockholm Ericsson Globe
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#537 Beitrag von Zukunft »

Für die US-Tour bestehen also noch leise Hoffnungen.

Logistisch passen mir die 2022er Termine besser, da man nun Manchester und London besser verbinden kann - wie ursprünglich schon 2020 geplant.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#538 Beitrag von ChrisPSB »

Persönlich gesprochen halte eine US-Tour in diesem Jahr für unverantwortlich und hoffe, dass diese auf 2022 verlegt wird. Die aktuelle Situation, auch mit Blick auf die nähere Zukunft, birgt mir zu viele Unwägbarkeiten. Ich habe da einfach kein gutes Gefühl. Und ich bezweifle, dass es vielen Leuten anders gehen wird. Und: Ich spreche hier nicht über wirtschaftliche Aspekte.

Insofern: Kluge, vorausschauende und verantwortungsbewusste Planung für den European Leg der Tour. Ich persönlich hoffe, dass auch die Unity-Tour um ein weiteres Jahr verschoben wird.
Firing verbal shots like a tommy gun.

flash
Starter
Starter
Beiträge: 197
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#539 Beitrag von flash »

War sowas von klar ....

Eventim fordert die Möglichkeit, Coronaimpfung für Teilnahme an Konzerten zu verlangen.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 544
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#540 Beitrag von loveetc123 »

Tja,schade.Nachdem unsere Regierung ja sagte,dass man im September jedem ein Impfangebot machen könne,war selbst meine Hoffnung dahin.Nun gut,ist dann halt so.

Nochmal 16 Monate,lange Zeit,ich hoffe,wir leben dann alle noch-und- die Zwei erst...Sind ja auch keine 25 mehr.

Die "neuen" Songs sind dann auch schon Klassiker und ausgerechnet das kleine Gasometer in Wien ist dann Tourstart,welch Vergleich zu Berlin oder auch Amsterdam,was die Halle betrifft.

Mal schauen,was bis dahin noch kommt,weiteres Album oder so...

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamworld: Greatest Hits Tour 2020 - (DE-VVK ab 20.11.2019)

#541 Beitrag von Zukunft »

ChrisPSB hat geschrieben: Mi 3. Feb 2021, 12:58 Persönlich gesprochen halte eine US-Tour in diesem Jahr für unverantwortlich und hoffe, dass diese auf 2022 verlegt wird. Die aktuelle Situation, auch mit Blick auf die nähere Zukunft, birgt mir zu viele Unwägbarkeiten. Ich habe da einfach kein gutes Gefühl. Und ich bezweifle, dass es vielen Leuten anders gehen wird. Und: Ich spreche hier nicht über wirtschaftliche Aspekte.

Insofern: Kluge, vorausschauende und verantwortungsbewusste Planung für den European Leg der Tour. Ich persönlich hoffe, dass auch die Unity-Tour um ein weiteres Jahr verschoben wird.
Selbstverständlich ist es risikominimierend, grundsätzlich eine Tour erst im Jahr 2022 stattfinden zu lassen. Nur: Sollte das Impfversprechen der Bundesregierung tatsächlich eingehalten werden können, dann sind spätestens in der ersten Oktoberhälfte alle Deutschen, die es denn wollen, geimpft - inklusive der Zweitimpfung. Bis dahin ist auch geklärt, ob man mit einer Impfung noch ansteckend ist. Dazu die heutige Meldung: Astrazeneca bestätigt bereits, dass deren Impfung auch vor dem Weitertragen des Virus schützt. In anderen Ländern wird man sogar schneller durchgeimpft haben. Somit ist beispielsweise die Planung von Genesis, die UK-Tour im September/Oktober stattfinden zu lassen, weder fernab der Realität noch ist es unverantwortlich. Genauso verhält es sich mit der PSB/NO Tour in den USA. Da in rund sieben Monaten viel passieren kann, sind solche Terminansetzungen natürlich immer mit einem Fragezeichen verbunden. Werden Lieferketten unterbrochen oder gibt es ein Feuer in einer Fabrik für Impfstoffe, beides bereits passiert, und kann nur verzögert geimpft werden, geraten die ambitionierten Planungen der Konzertveranstalter für den Jahresendspurt 2021 ins Wanken. Andererseits werden weitere Anbieter Impfstoff auf dem Markt haben, die Schnelltests werden immer einfacher und günstiger, Fiebermessgeräte sind an vielen Flughäfen bereits Standard. Das alles spricht dafür, dass man für den Konzertherbst vorsichtig optimistisch sein kann.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13564
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#542 Beitrag von ChrisPSB »

Ich denke, es ist einfach schwierig, abzusehen, wie viele Menschen im Herbst tatsächlich geimpft sein werden. Spannend wird auch sein, wie die Konzertbranche in Zukunft grundsätzlich mit der (aktuellen) umgehen wird (vgl. dazu bspw. den jüngsten Vorstoß von eventim).

Du sprichst ja auch Risikofaktoren an, Henning, die eben zu meinem persönlichen, halt subjektiven Empfinden führen, dass, Stand jetzt, zu viele Unwägbarkeiten im Raum stehen, sodass ich, trotz des von dir aufgezeigten Plans, eine gewisse Problematik in der Ankündigung von Konzertterminen im Herbst sehe; und auch aus der Sicht eines Künstlers würde ich, Stand jetzt, keine Tour im Herbst "verantworten" wollen. Da kommt eben eine Menge zusammen: Logistik, Anzahl der Beteiligten Personen, Alter und gesundheitlicher Zustand der Künstler selbst etc. Wir reden hier ja nicht von einem schlichten Besuch beim Optiker. Sicher, deine Planung ergibt Sinn, und sicherlich wird man auch planen müssen, denn unser regulärer Alltag muss irgendwann wieder aufgenommen werden, doch ich bleibe dabei: Es fühlt sich für mich nicht richtig an, Termine im Herbst anzusetzen, und ehrlich gesagt bezweifle ich derzeit stark, im Herbst Veranstaltungen dieser Größenordnung besuchen zu wollen.

Ich finde es zeigt Weitsicht und auch Verantwortungsbewusstsein, die Europatour um ein Jahr zu verschieben. Ich habe gar kein Problem damit. Das ist mir lieber, als alle paar Monate einen erneuten Termin präsentiert zu bekommen. Hinzu kommt: Sieben Monate fühlen sich in meiner Welt auch mitunter an wie sieben Tage...
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#543 Beitrag von Ralf2001 »

Der Betreiber vom Palladium und E-Werk in Köln sagte in einem Interview in dieser Woche, dass er nicht an Konzerte in 2021 glaubt, das fand ich schon heftig :(

Mal sehen, vielleicht klappt ja Erasure im Oktober doch, wobei ich noch keine Karten gekauft habe, ich habe so viele noch in der Schublade, ich mag zur Zeit nicht noch mehr Tickets kaufen ...

flash
Starter
Starter
Beiträge: 197
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#544 Beitrag von flash »

Nena möchte keinen Unterschied zwischen geimpften und nicht geimpften machen. Alle seien willkommen.
Zum Boykott von Eventim wird auch schon aufgerufen.

Benutzeravatar
greatdreamer
Insider
Insider
Beiträge: 1158
Registriert: Mo 24. Dez 2001, 01:00
Wohnort: Cambridge, MA
Kontaktdaten:

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#545 Beitrag von greatdreamer »

flash hat geschrieben: Do 4. Feb 2021, 21:06 Nena möchte keinen Unterschied zwischen geimpften und nicht geimpften machen. Alle seien willkommen.
Zum Boykott von Eventim wird auch schon aufgerufen.
Dann hoffe ich mal sehr, dass die Jungs dem Beispiel von Nena NICHT folgen werden.

funny
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 31
Registriert: So 18. Nov 2012, 17:19

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#546 Beitrag von funny »

greatdreamer hat geschrieben: Fr 5. Feb 2021, 23:46
flash hat geschrieben: Do 4. Feb 2021, 21:06 Nena möchte keinen Unterschied zwischen geimpften und nicht geimpften machen. Alle seien willkommen.
Zum Boykott von Eventim wird auch schon aufgerufen.
Dann hoffe ich mal sehr, dass die Jungs dem Beispiel von Nena NICHT folgen werden.
Das hoffe ich auch.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2858
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#547 Beitrag von konsul »

Diese ganze Problematik wird uns in nächster Zeit in vielen Bereichen des Lebens begegnen. Das wird m.E. noch Böses Blut geben.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

funny
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 31
Registriert: So 18. Nov 2012, 17:19

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#548 Beitrag von funny »

konsul hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 16:14 Diese ganze Problematik wird uns in nächster Zeit in vielen Bereichen des Lebens begegnen. Das wird m.E. noch Böses Blut geben.
Sehe ich auch leider so. Aber wenn das stimmt mit der Mutation, werden wir noch ganz andere Probleme bekommen.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7759
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#549 Beitrag von Zukunft »

funny hat geschrieben: So 7. Feb 2021, 10:28 Aber wenn das stimmt mit der Mutation, werden wir noch ganz andere Probleme bekommen.
Was genau meinst Du? Dass AstraZeneca mutmaßlich nicht gegen die südafrikanische Mutante wirkt? Oder dass Biontec/Pfizer nachweislich gegen die britische und die südafrikanische Variante wirkt? Und „welche anderen Probleme“ bekommen wir?

funny
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 31
Registriert: So 18. Nov 2012, 17:19

Re: Rescheduled: "Dreamworld: Greatest Hits Tour 2022"

#550 Beitrag von funny »

Zukunft hat geschrieben: Mo 8. Feb 2021, 13:58
funny hat geschrieben: So 7. Feb 2021, 10:28 Aber wenn das stimmt mit der Mutation, werden wir noch ganz andere Probleme bekommen.
Was genau meinst Du? Dass AstraZeneca mutmaßlich nicht gegen die südafrikanische Mutante wirkt? Oder dass Biontec/Pfizer nachweislich gegen die britische und die südafrikanische Variante wirkt? Und „welche anderen Probleme“ bekommen wir?
Okay viel leicht falsch ausgedrückt. Ich bin kein Impfgegner und verleugne Coronna nicht.
Für mich sind das alles viele Fragezeichen noch?
Die Diskusionen die ich kenne, hieße es immer es trifft nur die Alten. ( was ja nicht ganz so ist)
Was ist wenn die Mutation aber bösartiger ist, mit langen Nebenwirkungen zb?
Und die Impfungen nicht anschlagen? Da höre ich bei uns in Thüringen schon die ganzen AFD-Freaks und Querdenker.
Aber gehen wir von guten aus. Wir bekommen das in Griff und gehen in kleinen Schritten den normalen Leben entgegen.
Das waren so Gedanken von mir.

Antworten