3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ubik
PetHead
PetHead
Beiträge: 588
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 16:06
Wohnort: Halle an der Saale

Re: 3. Single Monkey Business - First Play - BBC-Radio 2 - 02.01.2020

#26 Beitrag von ubik »


Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: 3. Single Monkey Business - First Play - BBC-Radio 2 - 02.01.2020

#27 Beitrag von Roland »

Keine substanziellen News von Neil im Interview.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: 3. Single Monkey Business - First Play - BBC-Radio 2 - 02.01.2020

#28 Beitrag von Roland »

CD:

Bild


Tracks
1 Monkey business (radio edit)
2 Monkey business (Prins Thomas diskomiks)
3 At rock bottom
4 Monkey business (friend Within remix)

12"-Vinyl

Bild

Tracks
1 Monkey business (radio edit)
2 Monkey business (Prins Thomas diskomiks)
3 At rock bottom
4 Monkey business (friend Within remix)

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 3. Single Monkey Business - First Play - BBC-Radio 2 - 02.01.2020

#29 Beitrag von Tenlow »

Da fehlt ein gutes Stück zur Album Version, die besser ist und das "Mehr" an Länge braucht. So ists eine ziemlich kurze Angelegenheit, aber natürlich genug, um einen ordentlichen Eindruck des Tracks zu bekommen. Wer den Radio Edit mag, wird die Albumversion aber noch besser finden. Funky isses ja...
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 3. Single Monkey Business - First Play - BBC-Radio 2 - 02.01.2020

#30 Beitrag von Tenlow »

Roland hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 10:45
Keine substanziellen News von Neil im Interview.
Außer, dass es wahrscheinlich auf Glastonbury rauslaufen wird, aber da war Neil ja doch etwas vage...
Firing verbal shots like a tommy gun.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7715
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 3. Single Monkey Business - First Play - BBC-Radio 2 - 02.01.2020

#31 Beitrag von Zukunft »

Tenlow hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 10:58
Roland hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 10:45
Keine substanziellen News von Neil im Interview.
Außer, dass es wahrscheinlich auf Glastonbury rauslaufen wird, aber da war Neil ja doch etwas vage...
Sollten sie tatsächlich Glastonbury zum 50. Geburtstag spielen, wäre das ein dickes Ding. Für mich klang es so, dass die Jungs gerne möchten und man sie auch gerne hätte, aber jetzt noch nicht der Zeitpunkt für eine offizielle Ankündigung gekommen ist. Also ein Dementi war das keinesfalls. Er fühlte sich nur etwas ertappt, weil das Official Announcement wohl noch mit ein paar Stellen abgestimmt werden muss.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#32 Beitrag von Roland »

Das Ankündigungsvorrecht des Line-ups bei Festivals liegt immer bei den Veranstaltern,
das haben die in den Verträgen, weshalb Neil bis jetzt auch immer ausweichend reagiert.

Scare-Glow
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 40
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:07

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#33 Beitrag von Scare-Glow »

Also ich habe den Song jetzt gehört und muss sagen das der Radio Edit sehr abgebrochen endet ,aber ganz ehrlich so eine Kacke habe ich nicht erwartet,habe gerade keine Lust mehr auf das neue Album ,die Erste Single war voller Hoffnung auf das Album ,die 2 Single war schon ein Dämpfer für mich, aber das hier ist eine Enttäuschung für mich das ich das gar nicht weiter beschreiben will, also schlimmer geht es nicht,es wird Zeit das der Produzent ausgetauscht wird

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#34 Beitrag von Tenlow »

War klar, dass der Track solche Reaktionen hervorrufen wird :D Hatte ich ja vor einigen Tagen schon so beschrieben. Ist halt mal was anderes. 70er Style, Funk, Disco und stellenweise shouty Neil. Ichs find die Nummer recht cool. Lyrics reißen natürlich keine Bäume aus, müssen sie hier aber auch gar nicht. Praktische eine PSB „Kopie“ von Get Lucky, aber leider ohne den Killer Refrain :D
Firing verbal shots like a tommy gun.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#35 Beitrag von Roland »

Also mit einer endgültigen Beurteilung mag ich noch warten bis die volle Version da ist.
Prinzipiell fällt auch hier eine wertige und organisch wirkende Produktion auf. Im klassischen Single-Sinn sicher kein Brecher, jedoch durchaus eingängig und vermutlich vor allem eher ein im Album-Kontext zu betrachtender Song. Solide allemal. Das Single-Cover ist toll. Wie frisch das Album dann noch im Vergleich zu den 2 bis jetzt bekannten B-Seiten Auslagerungen "An open mind" und "Decide" aussieht, bin ich bereit geduldig zu erwarten. Mit einem Restalbum im Stil von "Monkey business" rechne ich jedenfalls nicht. Im Detail finde ich noch interessant wie die den Track produziert haben, mal sehen was die Credits bezüglich echter Handarbeit hergeben.

Scare-Glow
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 40
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:07

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#36 Beitrag von Scare-Glow »

Denke das das Album meinen Geschmack spalten wird, aber so Ausreisser auf einem Album gab es ja schon öfter aller Nightlife (Boy Strange) oder das schlimme (Ego Music) von Elysium, man muss natürlich das ganze komplette Album mal hören dann ist es vielleicht flüssig im gesamten aber der erste Eindruck ist für mich schon wichtig ,natürlich kann ein Song wachsen aber der hier auf jeden Fall nicht bei mir :)

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#37 Beitrag von Tenlow »

Geschmackssache eben, ja. Diese Art von Funk/Groove Nummer hatten die PSB allerdings noch nicht wirklich bisher, allein das mag ich daran. Die Länge der Albumversion tut dem Song allerdings gut. Und (für mich) ist der Song um ein Vielfaches besser, als "Ego Music". Die Produktion, wie fast alles auf "Hotspot", ist auch erfreulich. Das war ja nicht immer bei den Price/PSB Sachen so.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#38 Beitrag von nitelife »

Wenigstens zu einer Single könnte man schonmal noch ein kleines Video produzieren...

Benutzeravatar
ubik
PetHead
PetHead
Beiträge: 588
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 16:06
Wohnort: Halle an der Saale

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#39 Beitrag von ubik »

Der Get Lucky Vergleich ist treffend. Der Song groovt mächtig. So noch nie von den Jungs gehört. Es scheint ein sehr abwechslungsreiches Album zu werden.

Bring me margaritas!

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1488
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#40 Beitrag von Ralf2001 »

Ist mal wieder was anderes und nicht 08/15.

Aber jetzt mal unabhängig von PSB, diese neue "Veröffentlichungswelt" finde ich schon etwas strange, da kommt Ende Januar das neue Album und vorher sind über Streaming (und ein paar physikalische Datenträger) schon drei Singles abgefrühstückt. Früher gab es vielleicht mal eine Vorabsingle ...

... und das ist ja heute irgendwie normal, auch bei aktuell angesagten Acts.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13538
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#41 Beitrag von ChrisPSB »

Eines steht jedenfalls für mich fest: Ich habe zu einer Album-VÖ der PSB noch nie drei so derart schwache Singles gehört - nie aber auch drei so derart unterschiedliche Tracks.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#42 Beitrag von nitelife »

Identische Tracklist auf beiden physischen Formaten?
Das macht eins von beiden unattraktiv zu kaufen.

Scare-Glow
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 40
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:07

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#43 Beitrag von Scare-Glow »

ChrisPSB hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 14:42
Eines steht jedenfalls für mich fest: Ich habe zu einer Album-VÖ der PSB noch nie drei so derart schwache Singles gehört - nie aber auch drei so derart unterschiedliche Tracks.
Du triffst es auf den Punkt genau,obwohl Dreamland für mich ok ist,die 2 anderen Auskopplungen sind für mich Müll, außer die B Seiten ,ist mir immer ein Rätsel warum das so entschieden wird so tolle Stücke nicht auf ein Album zu setzen ,aber das gab es ja leider schon früher, mit den 2 B Seiten Songs wäre das Album schon ein 1/3 geil :grin: :grin: :grin:

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6197
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#44 Beitrag von Roland »

ChrisPSB hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 14:42
Eines steht jedenfalls für mich fest: Ich habe zu einer Album-VÖ der PSB noch nie drei so derart schwache Singles gehört - nie aber auch drei so derart unterschiedliche Tracks.
Die Unterschiedlichkeit ist das Plus. Ich glaube das siehst du womöglich auch so.

Zwei Tracks kenne ich noch nicht in voller Länge sowie auch den Rest des Albums nicht. Aber die Vermeidung von
PSB-Typicals, selbst Dreamland ist für sich genommen ungewöhnlicher, scheint (bzw. natürlich ist) so gewollt.
Die bisherigen B-Seiten bedienen diese ja durchaus wieder - siehe unsere Reaktionen.

Man scheint wohl darüber hinaus einen Style-Mix im Sinn zu haben.
Spricht für Neils Ansage etwas experimenteller zu gehen und nicht der Leute A*sch zu küssen, also Erwartungshaltungen nicht zu erfüllen.

Man scheint sich der Situation in kommerzieller Hinsicht und dem zu betreibenden Aufwand dafür auch vollkommen klar zu sein.
Ich glaube es gibt bis jetzt auch noch kein Lyric-Video für "Monkey Business", ist vielleicht aber nur noch eine Frage der Zeit.

So langsam nähern wir uns auch dem Thema der womöglichen "Untourbarkeit" bzw. "Vermarktbarkeit" des Albums an wenn es um Erwartungshaltung besonders breiterer Massen an die PSB geht.

Wie man ja auch sieht, sind selbst Experimentforderer mit dem Experimentierergebnis nicht unbedingt zufrieden.
Muß man aber auch nicht.

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2129
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#45 Beitrag von Thomy71 »

Beim ersten Hören etwas nichtssagend und viel ist nicht hängen geblieben. Wie sich das alles zu einem Album fügen soll, erschließt sich mir auch noch nicht. Klingt bisher eher, als wurden Zettelchen mit je einem Musikstil aus einem großen Hut gezogen und dann immer ein Song dazu gemacht :D

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#46 Beitrag von Tenlow »

Viele der anderen Tracks auf dem Album sind allerdings zugänglicher und weniger „weird“. Das Album hat zwar vielleicht keine klassischen Tracks, die „ich bin eine mega Single“ entgegenbrüllen, aber das spielt heutzutage eh keine große Rolle mehr für die PSB.
Im Albumkontext klingen die Lieder (zumal zwei davon auch in den „richtigen“ Versionen) deutlich besser. Zumindest schien mir das so und so lesen sich auch die „Reviews“ der Leute, die es schon ein paar Mal hören durften. Im Übrigen finde ich „Burning the Heather“ jetzt keinen Single-Kracher, aber wieso der Song „Müll“ sein soll, erschließt sich mir, trotz verschiedener Geschmäcker, nicht wirklich, sorry.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Scare-Glow
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 40
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:07

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#47 Beitrag von Scare-Glow »

Ok, Tenlow, Müll für Burning the Heather klingt zu hart,sehe ich ein,er ist für mich kein Brüller ,aber Monkey Business ist für "mich" Müll,weil ich so etwas nicht gewohnt bin von meinen Jungs,aber so schnelllebig ist die Zeit,ab und zu muss man anscheinend mal was neues machen, aber es ist halt ungewohnt,ob es den Geschmack der Fans trifft bleibt abzuwarten

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2838
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#48 Beitrag von konsul »

Also ich finde den Track wahnsinnig stark. Hat etwas gedauert. Höre den Song gerade lautstark und der Track geht gut in die Beine. Allerdings finde ich den Mittelpart/ Übergang nicht gut gelöst. Dies hätte man “fluffiger“ lösen können und das Ende ist zu abrupt. Da hoffe ich mal auf gute Mixe und die Album-Version. So viel Abwechslung haben uns die Jungs noch nie beschert. Auf die Halbwertszeit bin ich in einem anderen Post schon eingegangen. Diese neue Art von Veröffentlichungspolitik ist nicht meins.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Scare-Glow
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 40
Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:07

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#49 Beitrag von Scare-Glow »

konsul hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:13
Also ich finde den Track wahnsinnig stark. Hat etwas gedauert. Höre den Song gerade lautstark und der Track geht gut in die Beine. Allerdings finde ich den Mittelpart/ Übergang nicht gut gelöst. Dies hätte man “fluffiger“ lösen können und das Ende ist zu abrupt. Da hoffe ich mal auf gute Mixe und die Album-Version. So viel Abwechslung haben uns die Jungs noch nie beschert. Auf die Halbwertszeit bin ich in einem anderen Post schon eingegangen. Diese neue Art von Veröffentlichungspolitik ist nicht meins.
Das ganze Lied ist nicht gut gelöst :grin: :grin: :grin: Aber ich gebe dir recht der Mittelteil ist nicht gut gelöst,das ist halt Stuart Price,für mich kein guter Produzent :down: :down: :down:

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: 3. Single "Monkey Business" - CD + 12"-Vinyl 7.02.2020

#50 Beitrag von Tenlow »

konsul hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 21:13
Allerdings finde ich den Mittelpart/ Übergang nicht gut gelöst. Dies hätte man “fluffiger“ lösen können und das Ende ist zu abrupt. Da hoffe ich mal auf gute Mixe und die Album-Version.
Die Albumversion regelt das :) Anderes Intro (länger), anderes Outro (länger und Fade) + Extra Strophe, sowie anderer Übergang. Dieser Radio Edit ist mal wieder recht grauslich zusammen gehackt und macht den eigentlichen Song wesentlich schlechter, als er eigentlich ist. Solche Radio Edits gehören verboten bzw. wenn sie schon sein müssen, dann bitte trotzdem den Albumtrack zum Streamen und Downloaden freigeben...
Firing verbal shots like a tommy gun.

Antworten