PetHeads on Facebook  |   Foren Regeln  |   Englisches Forum  |   Offizielle Webseite

Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Werner
Insider
Insider
Beiträge: 8707
Registriert: Fr 22. Sep 2000, 05:51
Kontaktdaten:

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#26 Beitrag von Werner » Di 4. Dez 2018, 13:00

etwas hochgestochen ist die Bemerkung einige Songs des neuen Albums "Super" sind Teil der Show , wenn in dem Mitschnitt grad mal Inner Sanctum und das abschließende Pop Kids dabei sind...
Bild
Paris, 21.01.2006 / 11.09.2009 / xx.10.2013

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5563
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#27 Beitrag von Roland » Di 4. Dez 2018, 19:40

Werner hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 13:00
etwas hochgestochen ist die Bemerkung einige Songs des neuen Albums "Super" sind Teil der Show , wenn in dem Mitschnitt grad mal Inner Sanctum und das abschließende Pop Kids dabei sind...
Ich sag mal, die hat 3sat auch nur reingenommen, damit sie den auf den Takt präzisen Vorhang haben, der dann hoch- bzw. runterfährt, das kommt nämlich absolut cool. Das Dogma der Redaktion ist übrigens im oben verlinkten Artikel ja gut nachlesbar, also Hits, Hits, Hits und bitte keine zu modernen Acts oder vermeintliche No-Names für die Zielgruppe.

Wie schon an anderer Stelle bemerkt, die Show ist inklusive Vorhang von vorne bis hinten auf Effekt getrimmt. Auf welche Kosten habe ich an anderer Stelle bereits ausführlich moniert.

PS: Pop Kids ist ohnehin nur die kurze Reprise und nicht der volle Song.

Benutzeravatar
ANd1
Fundamentalist
Fundamentalist
Beiträge: 21720
Registriert: Mi 24. Jan 2001, 21:49
Wohnort: Hauptstädter
Kontaktdaten:

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#28 Beitrag von ANd1 » Di 4. Dez 2018, 23:17

Roland hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 19:23
Alle Konzerte werden für 14 Tage auch über die Mediathek abrufbar sein.

https://www.3sat.de/page/?source=/musik ... index.html
geile Setlist.
Ich wusste schon, warum ich mir dieses Jahr einen Lauen machen würde ;-)
keine 7-Gänge beim Italiener, keine Party, kein NIX!
Einfach mal entspannt zu Hause und die Mucke uffdrehen!
Muss ooch ma sein.
"Wir sind eine Zwei-Mann-Band", sagt Till Lindemann, "sozusagen die Pet Shop Boys des Rock'n'Roll".

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5563
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#29 Beitrag von Roland » Di 4. Dez 2018, 23:45

Mir gefällt das Rammstein den Support machen, kann sich hier keiner beschweren wer der Headliner zum Jahreswechsel ist. So von wegen des hier so tief sitzenden Silvestertraumatas von 2012. Diesmal gucken sie eben bei Deutschlands Rockband der Stunde in den Himmel. Sollen sie doch dort auch mal Frust schieben. :D

Die 00:25 Uhr hat Herr Tennant bestimmt in den Vertrag diktiert!

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#30 Beitrag von Ralf2001 » Fr 7. Dez 2018, 22:11

Zukunft hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 17:47
Die würden sich ja möglicherweise den Kartenvorverkauf in Asien selber verhageln, wenn sie vor März die BluRay veröffentlichen.
Es gab seit Beginn der Tour auf YouTube komplette Mitschnitte von diversen Festivals, die mehr Views haben als jedes denkbare DVD-/Blu-Release (bei Electric war das sogar noch extremer, für mich ein Grund warum man da gar nichts offiziell veröffentlicht hat).

Insofern wäre eine offizielle VÖ vor Asien völlig unproblematisch, das spielt überhaupt keine Rolle mehr, eine Show live zu erleben ist eh was anderes als sich einen Mitschnitt anzusehen.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13275
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#31 Beitrag von ChrisPSB » Sa 8. Dez 2018, 00:41

Hennig, ich schätze dich ja sehr, aber das Argument empfinde ich auch als abstrus. Ich würde doch stark anzweifeln, dass ein Streaming-Angebot Leute davon abhält, zu Konzerten zu gehen bzw. dass sich das bemerkbar auf die Kartenabnahme bemerkbar machen würde.

Wer es sich leisten kann und auf das Konzert gehen möchte, der unternimmt dies auch. Egal, ob da ein Mitschnitt online verfügbar ist oder nicht?
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7456
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#32 Beitrag von Zukunft » Sa 8. Dez 2018, 08:25

Welchen Grund siehst Du denn, dass die physische VÖ noch auf sich warten lässt? Ich glaube kaum, dass sich der finanzielle Aufwand eines Live-Mitschnitts mit einer gekürzten 3Sat-Ausstrahlung bereits gelohnt hat.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5563
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Pop around the clock / 3sat / Neujahrstag 2019 / Inner Sanctum ROH

#33 Beitrag von Roland » Sa 8. Dez 2018, 11:22

Der Plan wird sich schon noch offenbaren, spätestens wenn sie auf die Ausstrahlung hinweisen. Vielleicht steckt ein größerer Plan dahinter als wir vermuten. Ich rechne fast mit einer Bundle-Lösung in Verbindung mit CD oder Vinyl um noch was rauszuprügeln aus der Investition, es also sexier zu machen.

In den Weihnachtsgrüßen per Mail sind keine weiteren Hinweise.

Nächste Möglichkeit wäre die Weihnachtsbotschaft auf der Offiziellen.

Bild

Antworten
cron