Rammstein vs. Pet Shop Boys

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Scheul
Insider
Insider
Beiträge: 18510
Registriert: Di 8. Aug 2000, 07:52
Wohnort: Scheulland
Kontaktdaten:

#151 Beitrag von Scheul » Fr 30. Jul 2004, 11:01

Steffen hat geschrieben:
@ Pock It!

vermute, wenn überhaupt, kommt die 'kleine' mit der weltweiten Release am 30. August!
Laut dem Muckel beim Saturn: 09.08.2004

Benutzeravatar
IDK
PetHead
PetHead
Beiträge: 601
Registriert: So 17. Jun 2001, 00:00
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#152 Beitrag von IDK » Fr 30. Jul 2004, 11:28

Habe mir eben mal die Remixe angehört. Das haben unsere Jungs gut gemacht. Die Remixe klingen 100 mal besser wie die Single Version. Aber Rammstein mag ich immernoch nicht :wink: . Die Musik von Rammstein gefällt mir überhaupt nicht.
Come outside and see a brand new day
The troubles in your mind will blow away.

tasso
Insider
Insider
Beiträge: 1111
Registriert: Mo 9. Okt 2000, 00:00
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#153 Beitrag von tasso » Fr 30. Jul 2004, 15:46

apropos Rammstein, ich glaube, die sollten ihr management wechseln:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/49620
:head:
John 3:15

Gast

#154 Beitrag von Gast » Fr 30. Jul 2004, 16:16

Gruppe Rammstein, Vertreter des düsteren Gitarrenbreis
das trifft es voll und ganz.

Benutzeravatar
dukie
Insider
Insider
Beiträge: 1180
Registriert: Do 4. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#155 Beitrag von dukie » Sa 31. Jul 2004, 21:31

Ich verstehe nich ganz, wieso hier fast alle so auf Rammstein einhacken. DIe arbeiten genau nach den gleichen Prinzipien wie dis PSB...Alles sehr "Fett" und perfektioniert produziert, 100-fache Overlays der Spuren, sehr pompös mit Neigung zum Kitsch. Darüberhinaus hohe Wichtigkeit der visuellen Darstellung. Und das mit ganz offensichtliceh Augenzwinkern bei den behandelten Themen.

Also lauter Parallelen, das ist doch kein Zufall, daß die PSB Rammstein remixed haben.
Natürlich muß man es nicht mögen, aber irgendwie fehlt an der einen oder anderen STelle Respekt vor MUsik die weder von PSB, Kylie oder DM ist....
There is no place like 127.0.0.1.

Benutzeravatar
Ewok
PetHead
PetHead
Beiträge: 582
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 22:34
Wohnort: Rüsselsheim

#156 Beitrag von Ewok » So 1. Aug 2004, 16:22

Die Mixe sind ziemlich gut gelungen, etwas Besseres konnte man daraus nicht machen. Leider stört der Gesang etwas, besonders der geschmacklose Text. Schade, dass sich Rammstein immer solcher Mittel bedienen, um Platten zu verkaufen. Daher hätte ich auch nichts gegen einen Instrumental-Mix gehabt.

Die CD werde ich mir Morgen kaufen.

Benutzeravatar
dukie
Insider
Insider
Beiträge: 1180
Registriert: Do 4. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#157 Beitrag von dukie » So 1. Aug 2004, 19:21

Ewok hat geschrieben:Die Mixe sind ziemlich gut gelungen, etwas Besseres konnte man daraus nicht machen. Leider stört der Gesang etwas, besonders der geschmacklose Text. Schade, dass sich Rammstein immer solcher Mittel bedienen, um Platten zu verkaufen. Daher hätte ich auch nichts gegen einen Instrumental-Mix gehabt.
Erstens sieht man ja hier wunderbar, wie diese Band polarisiert. Das finde ich schon mal gut. Wer polarisiert sonst noch zur Zeit?
Zweitens benutzt jeder irgendwelche "Mittel" in diesem Geschäft. Wer hat mich gefragt, ob mir Kylies Hintern gefällt? Aber ich weiß, sie macht das ja gar nicht bewußt;)
Drittens ist doch völlig klar, daß die Texte von RS niemals ernst gemeint sind. Man müßte dann auch über das "Schweigen der Lämmer" diskutieren, über jeden drittklassigen Thriller, weil da irgendwer ermordert wird und Blut zu sehen ist.
There is no place like 127.0.0.1.

Benutzeravatar
DecaDance
Starter
Starter
Beiträge: 298
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 04:19
Wohnort: Berlin

#158 Beitrag von DecaDance » So 1. Aug 2004, 19:28

Bild
Not integral.

Benutzeravatar
Werner
Insider
Insider
Beiträge: 8725
Registriert: Fr 22. Sep 2000, 05:51
Kontaktdaten:

#159 Beitrag von Werner » So 1. Aug 2004, 19:49

wenn ich mir so anschaue, was sich momentan so in den Charts tummelt (zufälligerweise gestern mal bei TOTP mitbekommen): Randfichten, Haidutschi, Schokolade, JoJo (... und diverser ander billigster Schlagerdingsbums) - da ist es doch echt mal erfrischend, wenn mal sowas gewollt provozierend, scheinbar schockuerendes wie Rammstein das Ganze aufmischt (auch wenn die Charts mir im Grunde wurscht sind) - da muss ich RS noch nicht mal wirklich gut finden ... ;) .
Bild
Paris, 21.01.2006 / 11.09.2009 / xx.10.2013

Benutzeravatar
dukie
Insider
Insider
Beiträge: 1180
Registriert: Do 4. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#160 Beitrag von dukie » So 1. Aug 2004, 20:13

genau das meinte ich:)
There is no place like 127.0.0.1.

Benutzeravatar
somewhere
Insider
Insider
Beiträge: 10347
Registriert: So 20. Aug 2000, 05:52
Wohnort: Bremen

#161 Beitrag von somewhere » So 1. Aug 2004, 20:34

Auf welchem Platz isses eigentlich zur Zeit? :?

Benutzeravatar
somewhere
Insider
Insider
Beiträge: 10347
Registriert: So 20. Aug 2000, 05:52
Wohnort: Bremen

#162 Beitrag von somewhere » So 1. Aug 2004, 20:39


Benutzeravatar
German Homer
Insider
Insider
Beiträge: 2729
Registriert: Di 6. Feb 2001, 01:00

#163 Beitrag von German Homer » Mo 2. Aug 2004, 00:40

Werner hat geschrieben:wenn ich mir so anschaue, was sich momentan so in den Charts tummelt (zufälligerweise gestern mal bei TOTP mitbekommen): Randfichten, Haidutschi, Schokolade, JoJo (... und diverser ander billigster Schlagerdingsbums) - da ist es doch echt mal erfrischend, wenn mal sowas gewollt provozierend, scheinbar schockuerendes wie Rammstein das Ganze aufmischt (auch wenn die Charts mir im Grunde wurscht sind) - da muss ich RS noch nicht mal wirklich gut finden ... ;) .
Rammstein's "schockierende" Art ruft bei mir inzwischen nur noch ein Gähnen hervor. Das gehört inzwischen genauso zur Fließband-Musik wie der meiste andere Kram in den Charts. Also nix Neues im Osten. :gähn:

Gast

#164 Beitrag von Gast » Mo 2. Aug 2004, 07:49

German Homer hat geschrieben: Rammstein's "schockierende" Art ruft bei mir inzwischen nur noch ein Gähnen hervor. Das gehört inzwischen genauso zur Fließband-Musik wie der meiste andere Kram in den Charts. Also nix Neues im Osten. :gähn:
joop. die sind nicht nur langweilig, sondern auch noch belanglos. musik für kleine kinder, die ihre eltern erschrecken wollen. oder wie sagte ein moderator auf giga neulich nach dem video: "ich hätte jetzt richtig lust ein kleines kind zu schupsen."

Benutzeravatar
Werner
Insider
Insider
Beiträge: 8725
Registriert: Fr 22. Sep 2000, 05:51
Kontaktdaten:

#165 Beitrag von Werner » Mo 2. Aug 2004, 10:56

German Homer hat geschrieben: Rammstein's "schockierende" Art ruft bei mir inzwischen nur noch ein Gähnen hervor. Das gehört inzwischen genauso zur Fließband-Musik wie der meiste andere Kram in den Charts. Also nix Neues im Osten. :gähn:
mir gefällt RS definitiv nicht - aber es ist immer noch besser als der Humma-Bumma-Ballermann-Fünfpromille-Singsang, der sich krampfhaft Sommerhit nennen will ...
Bild
Paris, 21.01.2006 / 11.09.2009 / xx.10.2013

Benutzeravatar
IDK
PetHead
PetHead
Beiträge: 601
Registriert: So 17. Jun 2001, 00:00
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#166 Beitrag von IDK » Mo 2. Aug 2004, 11:33

Also Rammstein ist für mich völlig uninteresannt. Polarisieren tun auch PUR aber deshalb sind sie doch nicht besser wie sonstwer. Musik ist in erster Line immer eine Geschmackssache. Mir persönlich gibt Rammstein überhaupt nichts. Ich finde den Musikstil einfach nur "dunkel und lächerlich" Das wird auch nicht besser nachdem PSB etwas für Rammstein geremixt haben . Ist mir letzlich völlig egal. Habe mir die Remixe angehört und festgestellt das der Song in der PSB Remix Fassung zumindest erträglicher klingt aber kaufen werde ich ihn nicht.
Ob eine Band nun beispielsweise polarisierend ist oder nicht spielt für mich überhaupt keine Rolle. Entweder ich/ man(n) mag den Sound und die Texte einer Band oder nicht.
Come outside and see a brand new day
The troubles in your mind will blow away.

Benutzeravatar
Ulfred
Insider
Insider
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 9. Aug 2000, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

#167 Beitrag von Ulfred » Di 3. Aug 2004, 12:14

Das Stück ist ziemlich daneben, und auch den Pet Shop boys ist es nicht gelungen, es besser zu machen. Ich frage mich schon, wer sich an solcher Musik "erfreut". Wahrscheinlich in erster Linie die ein bisschen "böse" oder "krass" wirken wollen. Naja, jedem das seine.

Ich bleib lieber Softi ! :D
Mach Dein Forum freundlicher : Benutze die Ignorier-Funktion !

Benutzeravatar
dukie
Insider
Insider
Beiträge: 1180
Registriert: Do 4. Jan 2001, 01:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#168 Beitrag von dukie » Di 3. Aug 2004, 19:07

Ulfred hat geschrieben:Das Stück ist ziemlich daneben, und auch den Pet Shop boys ist es nicht gelungen, es besser zu machen. Ich frage mich schon, wer sich an solcher Musik "erfreut". Wahrscheinlich in erster Linie die ein bisschen "böse" oder "krass" wirken wollen. Naja, jedem das seine.

Ich bleib lieber Softi ! :D
Du sagst es ja selbst: *MUSIK*..ich erfreue mich am Sound, die Texte sind mir in dem Fall völlig wruscht. Poptexte sind nun mal eben meistens *belanglos*.
There is no place like 127.0.0.1.

Benutzeravatar
Ewok
PetHead
PetHead
Beiträge: 582
Registriert: Mi 29. Okt 2003, 22:34
Wohnort: Rüsselsheim

#169 Beitrag von Ewok » Di 3. Aug 2004, 22:24

Irgendwie finde ich den Text mittlerweile schon fast lustig, zumal es für mich so rüberkommt, dass Rammstein die ganze Kannibalen-Aktion auch mehr oder weniger auf die Schippe nehmen.

Ernsthaft böse klingt das Ganze jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
Ulfred
Insider
Insider
Beiträge: 1723
Registriert: Mi 9. Aug 2000, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

#170 Beitrag von Ulfred » Mi 4. Aug 2004, 06:56

@ Dukie

Bin beeindruckt, daß es Dir gelingt solche Texte einfach "auszublenden".
Mach Dein Forum freundlicher : Benutze die Ignorier-Funktion !

Benutzeravatar
Mobius
Insider
Insider
Beiträge: 3433
Registriert: Mi 1. Nov 2000, 13:51
Wohnort: Home
Kontaktdaten:

#171 Beitrag von Mobius » Mi 4. Aug 2004, 07:43

Ewok hat geschrieben:Irgendwie finde ich den Text mittlerweile schon fast lustig, zumal es für mich so rüberkommt, dass Rammstein die ganze Kannibalen-Aktion auch mehr oder weniger auf die Schippe nehmen.

Ernsthaft böse klingt das Ganze jedenfalls nicht.
Irgendwie hat mich das Niveau des Textes an die "Erste Allgemeine Verunsicherung" erinnert. :rolleyes:

Eigentlich wär's lustig, wenn's nicht so tragisch wär'. :|

Caspar
Insider
Insider
Beiträge: 8568
Registriert: Mi 9. Aug 2000, 05:52

#172 Beitrag von Caspar » Mi 4. Aug 2004, 08:55

dukie hat geschrieben:Poptexte sind nun mal eben meistens *belanglos*.
Tatsächlich? Ich denke, die PSB haben schon oft genug das Gegenteil bewiesen. Und es gibt noch ne Reihe anderer Bands/Interpreten, die gehaltvolle Texte abliefern.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7501
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#173 Beitrag von Zukunft » Mi 4. Aug 2004, 09:21

Deshalb schrieb Dukie ja auch "meistens" ...

Benutzeravatar
Mobius
Insider
Insider
Beiträge: 3433
Registriert: Mi 1. Nov 2000, 13:51
Wohnort: Home
Kontaktdaten:

#174 Beitrag von Mobius » Sa 7. Aug 2004, 17:47

POCK-IT CD:

1. Mein Teil 4:23
2. Mein Teil 4:07 (You Are What You Eat Edit // Remix by Pet Shop Boys)
Cat. # 986 75632
Universal

Bild

Benutzeravatar
ubik
PetHead
PetHead
Beiträge: 526
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 16:06
Wohnort: Halle an der Saale

Re: Rammstein vs. Pet Shop Boys

#175 Beitrag von ubik » Mi 9. Nov 2011, 12:21

Einer der PSB-Remixe scheint auf der SE der kommenden Best-of drauf zu sein: http://www.amazon.de/gp/product/B005SOD ... d_i=301128
...
I am Ubik. Before the universe was, I am. I made the suns. I made the worlds. I created the lives and the places they inhabit; I move them here, I put them there. They go as I say, they do as I tell them, I am the word and my name is never spoken, The name which no one knows. I am called Ubik, but that is not my name. I am. I shall always be.

Antworten