PetHeads on Facebook  |   Kontakt  |   Foren Regeln  |   Englisches Forum  |   Offizielle Webseite

Pet Shop Boys im Radio

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13242
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4126 Beitrag von ChrisPSB » Fr 3. Jun 2016, 18:29

Bei allem Respekt: Du hast mir sicherlich nicht zu sagen, bei welchen Musikern es sich um meine Band handelt und ich finde diesen "Ratschlag", um einen Euphemismus zu bedienen, absolut respektlos und unangebracht. Ich bin mir in vollem Umfang darüber bewusst, welche Künstler ich wertschätze und welche nicht. Ich - und ich nehme an viele von uns (jedenfalls diejenigen, die ich ernst nehmen kann) - sind allerdings in diesem Forum, um thematische und inhaltliche Punkte zu diskutieren. Ich schreibe dir auch nicht vor, dass du dich dann bitte deiner Stimme enthalten oder ein anderes Forum aufsuchen sollst, wenn du dich nicht daran beteiligen möchtest oder kannst. Die PSB sind, klassisch formuliert, meine Lieblingsband. Das wird immer so bleiben. Es gab und gibt auch heutzutage genug Punkte, die dafür sprechen. Es ist aber langweilig, diese anzuführen*. Das bringt und führt hier (häufig) zu nichts. Ich bin nicht hier, um Lobhudelei zu betreiben. Das ist zu einfach, zu langweilig. Ich schreibe diesen Beitrag also und arbeite inhaltliche Punkte in diesem ab, um sie zur Diskussion anzubieten. Das hat nichts, aber auch gar nichts mit "ewig gleichem Gemeckere" zu tun. Die PSB sind ganz und gar meine Band - und genau deshalb möchte ich darüber diskutieren. Bevor du also solch einen geschmacklosen Quatsch schreibst, beteilige dich doch lieber an einer spannenden Diskussion. Dass ich mich für Kritik rechtfertigen muss, ist in einem Diskussionsforum schon ein starkes Stück.

*P.S./ Ausnahme: Ich kann auch meine Bewunderung zum Ausdruck bringen, wenn ich das als gerechtfertigt erachte. Beispielsweise, wenn sie neue Kontexte offenbart, also einen Mehrwert hat. Nachzulesen in meiner Analyse zum Song "Brick England", der zu dem Besten zählt, was die PSB seit zehn Jahren veröffentlicht haben.
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Benutzeravatar
orchidee76
Insider
Insider
Beiträge: 3283
Registriert: Mi 28. Feb 2007, 20:40
Wohnort: Nähe Frankfurt

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4127 Beitrag von orchidee76 » Fr 3. Jun 2016, 19:00

ChrisPSB hat geschrieben: Mir waren jene PSB lieber, die so einen uninteressanten, langweiligen Alltagsquatsch nicht erzählt haben. Da kann ich auch gleich AMK anhören. Die "Jungs" haben in den letzten Jahren deutlich an Coolness verloren. Schlechte Videos, schwache Singles, fehlende Variation in gewissen Dingen (z. B. Bühnenshow) tragen ebenfalls einiges dazu bei, dass ich in keinster Weise mehr dieselbe Faszination für die beiden und deren Musik empfinden kann, wie das noch vor zehn Jahren ansatzweise der Fall war.


2. Ich sage es immer und immer wieder, doch ich rede hier anscheinend gegen eine Wand: Heutzutage sind qualitativ und auf Rezeptionsebene gleichwertige Clips für einen Bruchteil dieser Summe realisierbar. Selbst Videos, die von Fans "zusammegeschustert" und auf youtube hochgeladen werden, sind größtenteils sehenswerter als der ganze offizielle Scharrn vergangener Jahre. Sie sollten einfach junge, ambitionierte Talente ins Spiel bringen oder es ganz bleiben lassen. Früher war die Veröffentlichung eines PSB-Clips ein Event, heutzutage gleicht es einer Farce.
Endlich mal ein Fan der es offen anspricht bzw. schreibt wie ich es auch sehe !

Ach ChrisPSB dein Kommentar hier kommt mir bekannt vor ,ein Grund warum ich hier nicht mehr so oft poste .
ChrisPSB hat geschrieben: Dass ich mich für Kritik rechtfertigen muss, ist in einem Diskussionsforum schon ein starkes Stück.
Das
„Ich mag Violinkonzerte beim fahren, manchmal auch Pop" Neil Tennant

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5447
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4128 Beitrag von Roland » Sa 4. Jun 2016, 11:30

ChrisPSB hat geschrieben:fehlende Variation in gewissen Dingen (z. B. Bühnenshow)
Nightlife, Release, Fundamental Teil I, Pandemonium waren jeweils sehr gut variierte Shows.
"Electric" dagegen wirklich schwach, das konnte auch die Laser nicht überblenden.
Hier muss man jedoch auch erwähnen das ein anderes ursprüngliches Konzept wohl gekippt wurde,
das Überbleibsel wohl eine Art von Kompromiss. Bei den musikalischen Arrangements und der Songauswahl
habe ich eigentlich bis auf das Abspielen von Studio-Fassungen während "Fundamental I" (allerdings natürlich auch durchdacht zu "Fundamental-PSB" passend), fast nix auszusetzen.
Das gewisse Zwänge da sind, wenn mittelgroße Arenen gespielt werden, ich glaube das brauchen wir nicht ersthaft
zu diskutieren.

Wie auch immer. Im Literally verkünden sie, dass die neue Show komplett anders als "Electric" werden soll.
Gefühlt bin ich auch immer noch der Ansicht, dass sie mit der "Electric"-Bühnen-Show selbst nicht zufrieden waren,
wenngleich sie sie im Literally als effektiv bezeichnen.
Nicht unterschätzen sollte man den Mann aus der Vergnügungsmetropole Blackpool, Herrn Chris Lowe, der wie ich glaube maßgeblichen Haupteinfluss und den Wunsch auf eine gewisse Spaß-Ausrichtung und Leichtigkeit der Shows hat.

Ich finde auch, dass Es Devlin die richtige Wahl ist. Sie ist irgendwie auch ihr Kücken, wenn man sich mal informatorisch
ihrer Webseite bedient und sieht was die inzwischen für tolle Shows für Oper/Theater und diverse Weltstars mitverantwortet, da kann ich auch verstehen, dass sie ihr die Stange halten.

Das die mit fortschreitendem Alter noch größere Personalwechsel vollziehen, ist ohnehin nicht zu erwarten.
Verlässlichkeit und Berechenbarkeit dürften hier eine nicht unwesentliche Rolle spielen.

loveetc123 hat geschrieben:Die erste Tour (Highlight Video) soll wohl auf DVD kommen.
ChrisPSB hat geschrieben: Das haben wir vor zehn Jahren schon zu hören bekommen. Ebenso, dass die Reissues und ICHH auf DVD kommen sollen. Das nervt einfach nur noch. Das Problem bei den PSB ist, dass sie unendlich langsam sind - und zwar so sehr, dass es mich irgendwann gar nicht mehr interessiert, bis etwas erschienen ist oder nicht.
Langsam wohl ja, aber beim Backkatalog wohl auch in nicht unwesentlicher Größe von (aktuell) Warner-Music und anderen Rechteinhabern hochabhängig.

loveetc123 hat geschrieben:natürlich wiurde nochmal gesagt,das er auch Teil 3 der "Trilogie" produziert,Stilrichtung noch total unbekannt.
ChrisPSB hat geschrieben: Verstehe ich nicht. Hat Neil nicht in zwei Interviews bereits angekündigt, dass der dritte Teil von düsteren, langsameren Tracks dominiert werden soll?
Stand Literally aktuell:

Stuart Price sagt, er hatte 30 Demos (inkl. Super). 14 Songs wurden mit Stuart komplett fertig produziert.
Neil und Chris beschreiben weiteres existentes Material wie folgt: Pop!, häufig technoid, lyrisch oft dem Neil-Altersthema politischer "Totalitarismus" gewidmet. Sie sehen darüber hinaus das Potenzial eines Albums mit reinen Instrumentals, einige
dieser weiteren Songs halten sie selbst für gut. Herr Lowe könnte sich ein Überraschungsalbum vorstellen.
Zwischenzeilig läßt sich hier einiges interpretieren, Gedankenspiele haben sie viele.

loveetc123 hat geschrieben:Was für mich aber wirklich neu war,war die Antwort auf die Frage eines Hörers,welches das teuerste Video ever von ihnen war.Ich hätte blind "Can you forgive her?" getippt,aber es ist "New York City Boy".Die 3 videos aus "Nightlife" habe 1 Milionen Pfund gekostet.Wahnsinn.Da wundere ich mich kaum noch,warum es heute nicht immer ein Video zur Single gibt,bei den Kosten.die müssen ja erstmal reinkommen.....
ChrisPSB hat geschrieben: 1. Neil hat das so oder so ähnlich bereits vor einigen Jahren erzählt: Die Nighltlife-Clips seien ihre teuersten gewesen (Quelle ist mir entfallen). Das wundert mich zumindest insofern nicht, als dass alle drei Videos großartig und auch heute noch sehenswert sind. Insbesondere IDK wurde handwerklich grandios realisiert und inszeniert.

2. Ich sage es immer und immer wieder, doch ich rede hier anscheinend gegen eine Wand: Heutzutage sind qualitativ und auf Rezeptionsebene gleichwertige Clips für einen Bruchteil dieser Summe realisierbar. Selbst Videos, die von Fans "zusammegeschustert" und auf youtube hochgeladen werden, sind größtenteils sehenswerter als der ganze offizielle Scharrn vergangener Jahre. Sie sollten einfach junge, ambitionierte Talente ins Spiel bringen oder es ganz bleiben lassen. Früher war die Veröffentlichung eines PSB-Clips ein Event, heutzutage gleicht es einer Farce.
Du redest nicht gegen die Wand, die Botschaft kommt an.
Ich denke jedoch, ein professionell beauftragtes Video im Stile von "IDK" mit allem was daranhängt, wäre auch heute
nicht billiger zu bekommen.
Hier hilft aber schlichte Ökonomie (ich weiss davon willst du nichts wissen).
Electric hat wohl um die 300 000 Exemplare abgesetzt. Das man da soviel Geld nicht in ein Video steckt, sich die
Zeiten in der Musikindustrie ohnehin gewandelt haben, Neil und Chris in keiner imperialen Phase mehr sind, sollte auch erwähnt sein.

Das man auch andere und effektive Videos machen kann, günstiger machen kann, darüber streite zumindest ich überhaupt nicht. Ich glaube ihr Interesse daran ist einfach nicht mehr vorhanden, auch weil sie es nicht unter einem künstlerischen gewissen Level machen würden wollen. Fans Videos machen zu lassen finde ich grenzwertig. Sie wollen primär Musik machen. Das ist ja, wie wir immer wieder festellen, auch das was sie am besten können.

Benutzeravatar
greatdreamer
Insider
Insider
Beiträge: 1114
Registriert: Mo 24. Dez 2001, 01:00
Wohnort: Cambridge, MA
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4129 Beitrag von greatdreamer » So 5. Jun 2016, 13:32

Das man tolle Videos auch kostengünstig machen kann, haben PSB doch selbst bewiesen - mit Love etc. Tolles Video, perfekt für den Song und sicherlich nicht zu teuer - dafür aber ausgeführt von einem jungen Kreativteam, die eine gute Idee hatten und diese konsequent umgesetzt haben. Dummerweise haben sie davor und danach wie Chris und die anderen es sagen, leidergrößtenteils nur Mist abgeliefert. Außnahmen nach der Nightlife Ära sind für mich nur I get along, I'm with stupid und Love etc. - keine so tolle Ausbeute für 17 Jahre.

Gleiches gilt für die Live-Auftritte - Pandemonium war einfach toll - geniale Idee, sehr gut umgesetzt. Die Release, Fundamental (vor allem nach dem Scale-Back) und Electric-Touren waren dagegen eher langweilig und sehr "vorhersehbar"- leider. Das macht sie nicht schlecht - aber halt bei weitem nicht so interessant oder spannend wie z.B. das Nightlife-Tour- Experiment, das aus meiner Sicht zwar stimmungsmäßig eher misglückt war, aber eine ganz andere künstlerische Ambition hatte wie z.B. Electric.

Insgesamt stimme ich ChrisPSB voll und ganz zu - es scheint, als würde der Ideenreichtum und der Wille sich neu zu erfinden langsam zurück gehen - schade, aber in dem Alter wahrscheinlich nachvollziehbar. Sind sie deswegen nicht mehr meine Lieblingsband? Natürlich nicht - das bleiben sie auf jeden Fall - trotzdem wird man mit ein wenig Wehmut an die alten Zeiten zurückschauen dürfen,wo sie sich mehr als "Gesamtkunstwerk" verstanden haben.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4130 Beitrag von Miss*Vulnerable » Do 9. Jun 2016, 17:06

vor 3 Tagen "Heart" auf SWR1

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4131 Beitrag von Miss*Vulnerable » Mo 13. Jun 2016, 06:57

Grade auf SWR1 "It´s a Sin".

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4132 Beitrag von psbfreak » Mo 13. Jun 2016, 11:55

West End Girls auf Radio SAW.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4133 Beitrag von Miss*Vulnerable » Fr 1. Jul 2016, 06:43

"The Pop Kids" heute auf SWR1.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4134 Beitrag von Miss*Vulnerable » Di 12. Jul 2016, 16:57

gestern "It´s a Sin" auf Antenne Bayern.

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7824
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4135 Beitrag von Konstantin » Di 26. Jul 2016, 17:37

It's a sin auf SWR3
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4136 Beitrag von Miss*Vulnerable » Mi 27. Jul 2016, 16:41

Gestern "It´s a Sin" auf Radio IN.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4137 Beitrag von Miss*Vulnerable » Do 4. Aug 2016, 19:47

Gestern "Always on my Mind" auf Radio IN.

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4138 Beitrag von psbfreak » Di 16. Aug 2016, 12:43

West End Girls auf Radio SAW.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5447
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4139 Beitrag von Roland » Do 18. Aug 2016, 10:22

I don´t know why, I don´t now how, I thought I loved you but I´m not shure now..

Ostseewelle Hitradio M-V. Gerade.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4140 Beitrag von Miss*Vulnerable » Mo 29. Aug 2016, 16:56

Heute auf SWR1 "Love etc."

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4141 Beitrag von Miss*Vulnerable » Do 8. Sep 2016, 17:05

Gestern "What Have I..." auf Bayern 1.

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4142 Beitrag von psbfreak » Fr 9. Sep 2016, 10:55

West End Girls auf Radio SAW.

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4143 Beitrag von psbfreak » Sa 10. Sep 2016, 09:57

West End Girls auf Radio SAW.

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4144 Beitrag von psbfreak » Sa 10. Sep 2016, 09:58

Heart auf Radio PSR.

öcher
Starter
Starter
Beiträge: 487
Registriert: Do 20. Jan 2005, 15:35

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4145 Beitrag von öcher » Sa 10. Sep 2016, 17:05

Love comes quickly vor einigen Minuten im Aachener Kaufhof

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4146 Beitrag von psbfreak » So 11. Sep 2016, 16:13

Always On My Mind auf Radio PSR.

loveetc123
Starter
Starter
Beiträge: 189
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4147 Beitrag von loveetc123 » Fr 16. Sep 2016, 11:18

@ Zukunft..Deine Frage war ja im enlischem Forum,was so bei Chris Evans geredet wurde.Es wurde ein kurzes Medley gespielt,der Nr.1 Hits,beide wurden gefragt,welches ihre persönliche Nr.1 sei. Für Chris ist es "Always on my mind",wegen Weihnachten...Für Neil ist es "Heart". Dann kurz über Liza Minelli,das sie auch Kontakt mit Sinatra und Sammy Davis Jr. zu der Zeit hatten,die wohl ihre Musik toll fanden.Das es schwer ist,den Erfog zu halten,weil die Musikindustrie und auch die Zuschauer,Zuhörer sich immer ändern.Wenn sie ihre Karriere ,wie im Fussballspiel in 2 Hälften teilen müssten,dann meint Chris,die erste Hälfte waren sie eine "Plattengruppe",heute auch noch,aber nun seien sie eher eine "Tourgruppe"..usw...Aufgeregt vor der nächsten Tour usw...

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4148 Beitrag von psbfreak » Mo 19. Sep 2016, 09:17

Always On My Mind auf MDR Radio Sachsen Anhalt.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 609
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4149 Beitrag von Miss*Vulnerable » Sa 24. Sep 2016, 06:41

vor einigen Tagen auf SWR1 "What have I done..."

Benutzeravatar
psbfreak
PetHead
PetHead
Beiträge: 529
Registriert: Do 7. Mär 2002, 01:00
Wohnort: Aschersleben
Kontaktdaten:

Re: Pet Shop Boys im Radio

#4150 Beitrag von psbfreak » Do 29. Sep 2016, 11:39

West End Girls auf Radio SAW.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron