Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
mhecker
Starter
Starter
Beiträge: 431
Registriert: Mi 20. Feb 2002, 01:00
Wohnort: Leipzig

Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#1 Beitrag von mhecker » Di 24. Dez 2013, 13:09

Hallo,

hat sich der Einsatz der beiden Jungs doch noch gelohnt: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 40758.html

Der Einsatz von Cameron ist doch auf den Deal mit Olympia zurückzuführen, nicht?

Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest,

Martin

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Turing begnadigt

#2 Beitrag von Roland » Di 24. Dez 2013, 15:29

Schon ein später Akt der Gnade, in Zeiten in denen schwule Bürgermeister und Minister, populäre Schauspieler, Musiker und seit 8. Januar 2014 auch mindestens ein deutscher Ex-Fußball-Nationalspieler in der Öffentlichkeit stehen.

Besser spät als nie und dieser Blick ins Königreich und über die Neiße zeigt, dass es durchaus noch eine Menge zu tun gibt.

Dazu auch:

http://www.petshopboys.co.uk/pettexts/4646/201312

Turing pardoned

It has just been announced that Alan Turing has been posthumously pardoned. Delighted to hear this news!
The full story is at the link below. We are planning to complete our new piece inspired by him next month for performance later in 2014. Neil x

Zum Turing-Thema wird es übrigens im nächsten Jahr auch einen Film mit Keira Knightley und Benedict Cumberbatch geben:
http://www.express.co.uk/news/showbiz/4 ... ation-Game

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2676
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Turing begnadigt

#3 Beitrag von konsul » Mi 25. Dez 2013, 11:38

Der sogenannte Akt der Gnade hilft ihm nun auch nicht mehr, damit wird das Unrecht auch nicht gesühnt.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Turing begnadigt

#4 Beitrag von Ralf2001 » Do 26. Dez 2013, 12:21

"Sühnen" sollte man so oder so gar nichts ;)

In dem Zusammenhang noch eine Frage, der Song "He dreamed of machines", der ist doch bisher noch nicht offiziell erschienen, oder?

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13298
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Turing begnadigt

#5 Beitrag von ChrisPSB » Do 26. Dez 2013, 12:32

Ralf2001 hat geschrieben:
[D]er Song "He dreamed of machines" ist doch bisher noch nicht offiziell erschienen, oder?
Ja.
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#6 Beitrag von Roland » Do 2. Jan 2014, 16:52

Von Sven Helbig gibt es schon eine klitzekleine Ergänzungs-Info:

(via facebook)

There will be the premier performance of the Alan Turing project with the Pet Shop Boys, which includes large choir and orchestra.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13298
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#7 Beitrag von ChrisPSB » Do 2. Jan 2014, 17:20

Ich freue mich so sehr darauf! He Dreamed of Machines klingt so vielversprechend!
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#8 Beitrag von Roland » Sa 4. Jan 2014, 00:30

Bin ziemlich gespannt wie und wo in welchem Rahmen sie es aufführen wollen.
Biografiemäßig würde sich als Wirkungsstätte Manchester anbieten.
Der Sterbeort bei Manchester eher nicht, weil das ist wohl nur ein kleines Dorf.
Geburtsort ist zum Sterbejubiläum auch unwahrscheinlich.
Studienort Cambridge? Wissenschaftsmuseum London?

Da wir im Gegensatz zum Ballett wohl ganz hart mit einer One-Off-Live-Geschichte rechnen können,
hoffe ich auf rechtzeitige Ankündigung, das man Publikum dabei haben will, daraus
resultierend Planbarkeit, Ticketvorverkauf, Finanzierbarkeit.
Nehme ja mal stark an das wegen des Aufwandes die BBC oder irgendein Sponsor mit im Boot sein wird/könnte/müsste/sollte.
Da wir es ja mit einem Pionier der Computertechnik zu tun haben, würden sich beim Sponsoring ja
ganz dicke Namen aus dem heutigen Sektor eignen.
Hoffe nur nicht, dass es nur ein Radio-Broadcasting aus Studio 1 (oder so) wird.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#9 Beitrag von Ralf2001 » So 5. Jan 2014, 21:32

Wirklich kommerzieller war das Ballett aber auch nicht, wenn man das ähnlich wie das Ballett als mehrtägige (oder mehrwöchige) Aufführung konzipieren würde (evtl. dann mit reduzierter Band/Chor), würde das imho genauso gut laufen wie das Ballett (hängen bleibt da aber eh nix).

Ein Radiobroadcasting wäre mir schon mal ganz lieb, dann hat man wenigstens was sicher. Ob sie das selber als komplette CD veröffentlichen, ist ja alles andere als sicher (da werden in Zukunft eh noch viele der bösen EMI nachtrauern, die diese ganzen Spleens immer brav veröffentlicht hat)

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#10 Beitrag von Roland » So 5. Jan 2014, 22:04

Ralf2001 hat geschrieben:Ob sie das selber als komplette CD veröffentlichen, ist ja alles andere als sicher (da werden in Zukunft eh noch viele der bösen EMI nachtrauern, die diese ganzen Spleens immer brav veröffentlicht hat)
Also wenn sie es ausproduzieren wie das Ballett damals in Polen, wovon ich ähnlich bis vergleichbar jetzt nach der letzten Botschaft quasi ziemlich sicher ausgehe, wird es auch eine CD der Studio-Pre-Livefassung geben. Natürlich nur irgendwie 5000 Stück über die Offizielle. Und wieder eine fette Schallplattenbox.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13298
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#11 Beitrag von ChrisPSB » So 5. Jan 2014, 22:57

OT: Sollte The Most Incredible Thing nicht auf DVD erscheinen? Ebenfalls wünschenswert wäre es, wenn Potemkin mit dem PSB-OST auf DVD erscheinen würde.

Ich denke nicht, dass man der EMI "nachtrauern" muss. Die können das Projekt in limitierter Auflage in Eigenregie veröffentlichen. Bei der großen Fanbase würden die immer ein paar Tausend Exemplare absetzen. Läuft.
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#12 Beitrag von Ralf2001 » Mo 6. Jan 2014, 19:53

Ihr habt natürlich recht, als Super-Duber-Limitierte-Box zum Juwelierpreis wird man auch da schon keine Miesen machen :D

Benutzeravatar
tojo
Insider
Insider
Beiträge: 5584
Registriert: Sa 29. Jun 2002, 19:07
Kontaktdaten:

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#13 Beitrag von tojo » Mo 6. Jan 2014, 22:01

ChrisPSB hat geschrieben:OT: Sollte The Most Incredible Thing nicht auf DVD erscheinen?
Kann mich nicht an diesbezügliche Planungen erinnern. Das lief doch auch im (britischen) TV. Denke dann kann man auf eine DVD gut verzichten.
ChrisPSB hat geschrieben:Ebenfalls wünschenswert wäre es, wenn Potemkin mit dem PSB-OST auf DVD erscheinen würde.
Das wäre richtig klasse. Am liebsten auch nicht von der Uraufführung in London sondern die Hochhaussinfonie aus Dresden. Aber da gab es Rechteprobleme mit dem Film.
Das ist ein zweischneidiges Schwert, bei dem der Schuss nach hinten losgehen kann.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#14 Beitrag von Roland » Do 23. Jan 2014, 19:55


Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#15 Beitrag von Thomy71 » Do 23. Jan 2014, 22:48

tojo hat geschrieben:
ChrisPSB hat geschrieben:OT: Sollte The Most Incredible Thing nicht auf DVD erscheinen?
Kann mich nicht an diesbezügliche Planungen erinnern. Das lief doch auch im (britischen) TV. Denke dann kann man auf eine DVD gut verzichten.
Und das ist nie irgendwo im Netz aufgetaucht?

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#16 Beitrag von Roland » Do 23. Jan 2014, 23:12

Thomy71 hat geschrieben:Und das ist nie irgendwo im Netz aufgetaucht?
Seit Jahren bei youtube. Gehört natürlich in würdiger Form auf einen qualifizierten und offiziellen Datenträger.

http://www.youtube.com/watch?v=27jyGvHjz7Q

Als das Ballett rauskam, hat es hier kaum eine Sau interessiert! Weil keine Strobes und kein Banging.
Daran sei an dieser Stelle erinnert.

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#17 Beitrag von Thomy71 » Fr 24. Jan 2014, 09:47

Ich konnte mich mal gerade so erinnern, dass irgendwas im britischen TV lief und sich das hier nicht übers Internet sehen ließ, danach hab ich persönlich nie wieder davon gehört/gelesen :oops:

Aber danke für den Link! :)

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13298
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#18 Beitrag von ChrisPSB » Fr 24. Jan 2014, 11:48

Ich habe in Erinnerung, dass damals eine DVD-VÖ diskutiert wurde. Hm. Andererseits sollte das Ballett auch durch die Welt touren.

Jedenfalls vielen Dank für den Link! :)

P. S.: Das Wort "auflaufende" im Thread-Titel klingt sehr seltsam.
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#19 Beitrag von Roland » Fr 24. Jan 2014, 19:01

ChrisPSB hat geschrieben:P. S.: Das Wort "auflaufende" im Thread-Titel klingt sehr seltsam.
Meine Titelergänzung auf Anregung eines einzelnen Herren geändert. Alles davor gehört Martin.
Da ich von allgemein reduziertem Interesse am Gesamthema ausgehe, wollte ich nicht 5 Threads dafür aufmachen.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#20 Beitrag von Ralf2001 » Sa 25. Jan 2014, 11:58

Das Interesse an diesem Thema dürfte nicht viel geringer sein als an jedem anderen Thema hier ;)

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#21 Beitrag von Thomy71 » Sa 25. Jan 2014, 23:57

Aber es ist lobenswert, dass mal NICHT für jede Nuance eines Themas ein neuer Thread eröffnet wird ;)

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1334
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Alan Turing begnadigt + auflaufende Infos z. PSB-Projekt

#22 Beitrag von nitelife » Mo 27. Jan 2014, 14:56

Roland hat geschrieben:
Thomy71 hat geschrieben:Und das ist nie irgendwo im Netz aufgetaucht?
Seit Jahren bei youtube. Gehört natürlich in würdiger Form auf einen qualifizierten und offiziellen Datenträger.

http://www.youtube.com/watch?v=27jyGvHjz7Q

Als das Ballett rauskam, hat es hier kaum eine Sau interessiert! Weil keine Strobes und kein Banging.
Daran sei an dieser Stelle erinnert.

wow. hab es durch diese verlinkung zum ersten mal gesehen. danke!!!! bin begeistert - schade, dass sie damit nicht getourt sind. aber man kann sich ja selbst erklären warum. so eine aufwändige produktion, aber sicherlich überschaubar geringe nachfrage.
könnte man ja echt so wie es ist auf dvd pressen. is ja sogar in hd, leider nicht auf youtube....

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#23 Beitrag von Roland » Mi 12. Feb 2014, 20:48

Sven Helbig startet mit der Orchestrierung.
Herr Tennant stellt bei der Weiterleitung dieser Information klar,
dass er keine Sprechpassagen im Stück haben wird, sondern nur singen wird.
Was eine Abweichung zum bereits aufgeführten Stück (siehe oben) wäre.
Wir sind somit bei folgendem aktuellen Wissensstand: Electronics, Herr Tennant singt, Orchester und großer Chor.
Datum und Veranstaltungsort natürlich noch geheim.

http://www.petshopboys.co.uk/pettexts/4745

Benutzeravatar
tojo
Insider
Insider
Beiträge: 5584
Registriert: Sa 29. Jun 2002, 19:07
Kontaktdaten:

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#24 Beitrag von tojo » Fr 14. Feb 2014, 19:01

Ich spekuliere mal, dass die Aufführung am oder kurz nach dem 60. Todestag am 7. Juni stattfindet. Ich kann nur nicht abschätzen wie lange Sven für seine Arbeit braucht und ob sonst alle Vorbereitungen im Zeitplan sind.
Das ist ein zweischneidiges Schwert, bei dem der Schuss nach hinten losgehen kann.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5716
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#25 Beitrag von Roland » Fr 14. Feb 2014, 22:12

Also so wie sich das jetzt anhört, es geht ja auch doch eher gemächlich zu, bedeutet Neils Aussage vom Dezember 2013 mit "later in 2014" eher Herbst. Je nachdem wie groß das Orchester und Anzahl unterschiedlicher Instrumente, also so ein bis zwei Monate wird Sven Helbig vermutlich bestimmt benötigen. Wenn man dann noch die eventuelle eigene Einspielung mit Aufnahme, Mixen dazunimmt, die Tourpläne berücksichtigt, dann könnte das mit Herbst realistisch sein.

Antworten