PetHeads on Facebook  |   Foren Regeln  |   Englisches Forum  |   Offizielle Webseite

Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7487
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#26 Beitrag von Zukunft » Fr 14. Feb 2014, 23:30

Es besteht ja auch die Möglichkeit, dass die Live-Uraufführung am 7. Juni in London stattfindet und die CD dazu im Herbst erscheint - vielleicht begleitet mit einer Art Mini-Tour wie bei Potemkin.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#27 Beitrag von Roland » Sa 22. Mär 2014, 16:21

Sven Helbig:

"A MAN FROM THE FUTURE will come to life soon. Half of the brilliant work by Neil and Chris is orchestrated already. I hurry for the second half.
The premiere performance will be announced next month.

Also Kalender und Sparschweine in Stellung bringen.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#28 Beitrag von Roland » Di 1. Apr 2014, 23:20

Kleine Infos aus dem neuen Literally:

"He dreamed of machines" ist zwischenzeitlich umgearbeitet worden und nennt sich jetzt "An apology" und (diese Umarbeitung) wird laut Herrn Tennant möglicherweise NICHT in der finalen Version des Projekts enthalten sein.

Sie selbst nennen das Ergebnis ihrer Arbeit "unusual".

Von 8 Kapiteln ist die Rede.

Termin der Erstaufführung ist noch im Status "probably" (diesen Sommer).

Ob es eine eigene Studio-Tonaufnahme des Projekts geben wird, steht noch nicht fest.

Wenn man sich die Zeitskala im Tagebuch für´s Projekt so anschaut,
haben sie enorme Zeit darauf verwendet.
"Electric" ist da fast als Nebenprodukt, entstanden in dieser Zeit, zu bezeichnen.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#29 Beitrag von konsul » Mi 2. Apr 2014, 17:01

Roland hat geschrieben:
Wenn man sich die Zeitskala im Tagebuch für´s Projekt so anschaut,
haben sie enorme Zeit darauf verwendet.
"Electric" ist da fast als Nebenprodukt, entstanden in dieser Zeit, zu bezeichnen.
Wenn das Ergebnis immer so genial wird, dann sollen sie das immer so handhaben. :D
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#30 Beitrag von Roland » Do 3. Apr 2014, 12:43

konsul hat geschrieben:Wenn das Ergebnis immer so genial wird, dann sollen sie das immer so handhaben. :D
Herr Tennant war wohl auch öfter mal nicht im Studio. Stuart Price soll (laut Herrn Lowe) besonders in dieser Zeit öfter die existierenden Anweisungen von Herrn Tennant ignoriert haben. Was nicht viele Leute wagen würden, mit denen sie sonst zusammenarbeiten.

Das bestätigt auch gewisse Ahnungen die ich bei diversen "Electric"-Interviews mit Herrn Tennant hatte. Nämlich, dass Herr Tennant irgendwie ganz froh war, das die Platte fertig war und man sich wieder interessanteren Sachen zuwenden könne.
Also das Ganze mehr als eine Spielwiese für Stuart Price und Chris Lowe zu sehen ist.

Wenn ich nochmal Lust habe, schreibe ich mal die Zeilen zu "Shouting in the evening" ab. Grandioser kann man Nichtstun (seitens Neil und Chris) nicht schönreden.

Benutzeravatar
Nexus21
Starter
Starter
Beiträge: 332
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 00:45
Wohnort: Wien

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#31 Beitrag von Nexus21 » So 6. Apr 2014, 23:53

Roland hat geschrieben:
konsul hat geschrieben:Wenn das Ergebnis immer so genial wird, dann sollen sie das immer so handhaben. :D
Herr Tennant war wohl auch öfter mal nicht im Studio. Stuart Price soll (laut Herrn Lowe) besonders in dieser Zeit öfter die existierenden Anweisungen von Herrn Tennant ignoriert haben. Was nicht viele Leute wagen würden, mit denen sie sonst zusammenarbeiten.

Das bestätigt auch gewisse Ahnungen die ich bei diversen "Electric"-Interviews mit Herrn Tennant hatte. Nämlich, dass Herr Tennant irgendwie ganz froh war, das die Platte fertig war und man sich wieder interessanteren Sachen zuwenden könne.
Also das Ganze mehr als eine Spielwiese für Stuart Price und Chris Lowe zu sehen ist.

Wenn ich nochmal Lust habe, schreibe ich mal die Zeilen zu "Shouting in the evening" ab. Grandioser kann man Nichtstun (seitens Neil und Chris) nicht schönreden.
In L.A. ist man ja auch lieber zum Frsör oder sonst wohin gegangen und hat Herrn Dawson machen lassen, was dabei herausgekommen ist kennen wir ja alle und ist in keinster Weise vergleichbar mit Electric. Die Demos von den Herren Lowe und Tennant sind doch immer schon so gut wie ausproduziert, von daher...........
It´s certainly about the truth.
the truth? - We´ve never been about the truth

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#32 Beitrag von Thomy71 » Mo 7. Apr 2014, 00:38

Roland hat geschrieben:Grandioser kann man Nichtstun (seitens Neil und Chris) nicht schönreden.
Von unserer Regierung kriegst du soviel nicht mit, oder? ;)

Ich hab den Teil mit der Namensänderung in der letzten Mitteilung nicht verstanden. Das Projekt heißt jetzt anders, wird aber unter dem "alten" Namen auf die Bühne kommen oder wie?

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1368
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#33 Beitrag von Ralf2001 » Mo 7. Apr 2014, 07:06

Roland hat geschrieben:
Ob es eine eigene Studio-Tonaufnahme des Projekts geben wird, steht noch nicht fest.
.
Wird es denn eine "fremde" geben?

Sowas hab ich nach dem Plattenfirmenwechsel ja eh befürchtet, Vö wie "Potemkin, Concrete, Ballett" wird es wohl in Zukunft kaum mehr geben ...

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7847
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#34 Beitrag von Konstantin » Mo 7. Apr 2014, 08:26

Thomy71 hat geschrieben:Ich hab den Teil mit der Namensänderung in der letzten Mitteilung nicht verstanden. Das Projekt heißt jetzt anders, wird aber unter dem "alten" Namen auf die Bühne kommen oder wie?
Das bezieht sich auf "He dreamed of machines", welches beim One-off-Konzert im Dezember '12 als Teil von "A man from the future" vorgestellt wurde. Zum einen hat das Stück offensichtlich einen neuen Titel, "An apology", erhalten, zum anderen ist noch nicht sicher, ob dieses Stück, egal unter welchem Titel, überhaupt Eingang in die Endfassung von "A man from the future" finden wird.
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#35 Beitrag von Roland » Mo 7. Apr 2014, 10:16

Ralf2001 hat geschrieben:
Roland hat geschrieben:
Ob es eine eigene Studio-Tonaufnahme des Projekts geben wird, steht noch nicht fest.
.
Wird es denn eine "fremde" geben?
Na, die von der BBC dann bestimmt. Denn irgendsoeine öffentliche/halböffentliche Kollaboration werden sie schon brauchen, wenn kein privater Sponsor oder sie selbst alles zahlen wollen. Teil des Deals könnte dann auch das Veröffentlichsrecht dieser Tonaufnahme sein.
Ralf2001 hat geschrieben: Sowas hab ich nach dem Plattenfirmenwechsel ja eh befürchtet, Vö wie "Potemkin, Concrete, Ballett" wird es wohl in Zukunft kaum mehr geben ...
Bei geschätzt weltweit 10 000 bis 50 000 absetzbaren CD´s und einer monströsen
250 Stück-Schallplattenbox, erscheint die Refinanzierung einer eigenen Tonaufnahme, selbst wenn sie die an 3 Tagen mit Chor und Orchester in Rumänien machen, schon schwierig.

Bei über zwei Jahren Arbeit an dem Ding gehe ich schon von fast 1,5 Stunden Musik aus, und bei einer Support-Tour für Take That (womöglich nicht nur für die Privatschatulle) auch von einer eigenen Tonaufnahme, auch wenn sie das jetzt so vielleicht jetzt noch nicht offiziell machen wollen.

Glaube auch nicht, dass ihnen EMI in der Richtung Sonderprojekte in der Vergangenheit ALLES gezahlt hat. Das haben sie ja auch immer wieder so gesagt, von wegen zubuttern und so...

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#36 Beitrag von Roland » Do 24. Apr 2014, 15:44

23. Juli Royal Albert Hall!

Ich brauch Urlaub!

http://www.petshopboys.co.uk/news/5186/201404

Tickets ab 17. Mai 9 Uhr UK-Time: http://www.bbc.co.uk/proms/whats-on/2014/july-23/14936

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7847
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#37 Beitrag von Konstantin » Do 24. Apr 2014, 16:13

Ticketpreise sind mit 18 bis 24 GBP übrigens sehr moderat!
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#38 Beitrag von Roland » Do 24. Apr 2014, 16:19

^^^ Was Schlimmes bezüglich Ansturm auf die Karten bedeutet!


Habe als Signalwirkung für die Aufführung und das Drumherum jetzt doch noch einen anderen Thread aufgemacht.
Falls dort kein separates Interesse besteht, werfen wir es halt mit diesem Thread wieder zusammen.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#39 Beitrag von Roland » Mo 9. Jun 2014, 16:24

Ein aktueller Artikel auf Spiegel-Online von Matthias Kremp
zu künstlicher Intelligenz, den Turing-Test dazu und über Alan Turing selbst.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 74131.html

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#40 Beitrag von Roland » Mo 9. Jun 2014, 20:46

Die tolle, am Freitag ausgestrahlte Dokumentation über die Bedeutung von Alan Turing für den Ausgang des 2. Weltkriegs, steht noch bis zum 13. Juni in der Arte-Mediathek inklusive Themenseite zur Nachschau bereit.

http://future.arte.tv/de/alan-turing

Fotolovestory
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 78
Registriert: Sa 25. Nov 2006, 23:53
Wohnort: Köln

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#41 Beitrag von Fotolovestory » Mo 9. Jun 2014, 23:52

Wiederholung für alle Festplatten/DVD Freaks, http://www.arte.tv/guide/de/047266-000/ ... er-knackte, Dienstag 10.06. >> 8.55-9.55 Uhr

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#42 Beitrag von Roland » So 19. Okt 2014, 21:53

Deutscher Kinostart von "The Imitation Game",
mit Benedict Cumberbatch, Keira Knightley und Matthew Goode (was immer gut ist),
zur gleichen Thematik (ohne PSB-Beteiligung) ist der 22. Januar 2015.

Einen Trailer gibt es auch:



Die Webseite des deutschen Verleihers: http://squareone-entertainment.eu/the-imitation-game/

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#43 Beitrag von Roland » Do 15. Jan 2015, 16:47

Roland hat geschrieben:Deutscher Kinostart von "The Imitation Game",
mit Benedict Cumberbatch, Keira Knightley und Matthew Goode (was immer gut ist),
zur gleichen Thematik (ohne PSB-Beteiligung) ist der 22. Januar 2015.
Der Film ist seit heute für 8 Oscars in den wichtigen Kategorien:

"Bester Film",

"Bester Hauptdarsteller": Benedict Cumberbatch,

"Beste Nebendarstellerin": Keira Knightley,

"Beste Regie": Morten Tyldum

"Beste Music": Alexandre Desplat

"Bestes adaptiertes Drehbuch": Graham Moore

"Bester Schnitt": William Goldenberg

"Beste Produktionsausstattung": Maria Djurkovic (Production Design); Tatiana Macdonald (Set Decoration)

nominiert.

Die Verleihung findet am 22. Februar statt.

http://oscar.go.com/nominees?cid=Noms_ampas

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7487
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#44 Beitrag von Zukunft » Fr 23. Jan 2015, 00:05

Gerade "The Immitation Game" im Kino gesehen. Ganz ganz ganz ganz toller Film. Ergreifend, amüsant, intelligent und ein Benedict Cumberbatch zum Niederknien. Verdiente Oscar-Nominierung.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#45 Beitrag von Roland » Sa 24. Jan 2015, 01:07

Ein wirklich überzeugender und über alle Maßen modern erzählter Film der keine einzige Sekunde verschwendet, dafür aber durchaus noch ein paar Minuten hätte länger gehen können. Verzeihbar sind für einen auf Masse schielenden Film die dramaturgischen Kniffe, die die wahre Geschichte in Bletchley-Park womöglich auch etwas beugt und frei interpretierend künstlich dramatisiert. Hervorragend ist die Darstellerriege.

Die Darstellung der vermuteten unerfüllten Jugendliebe zwischen Alan und Christopher durch unbekannte Jungdarsteller
ist von so herzzerreißender Kraft, wie sie so überzeugend dargestellt in einem Film nur selten gelingt.

Eine wirklich ganz große Seh-Weiterempfehlung.

Bester Film, Regie, Schnitt, Hauptdarsteller männlich und das furiose Drehbuch sind für mich in Sachen Oscar-Nominierungen
die heissesten Kategorien bei diesem Film.

Als Vorlage für das Drehbuch diente wieder das Buch von Andrew Hodges welches auch Tennant/Lowe als Inspiration diente.
Hodges stand Herrn Tennant auch bei der Verfassung des Sprechtextes zu „A Man From The Future“ beratend zur Seite,
wie Herr Tennant im letzten Literally verriet, vor allem zum Thema „Weglassen“ von überflüssigem Text.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#46 Beitrag von Roland » Mo 23. Feb 2015, 07:57

Roland hat geschrieben:
Bester Film, Regie, Schnitt, Hauptdarsteller männlich und das furiose Drehbuch sind für mich in Sachen Oscar-Nominierungen
die heissesten Kategorien bei diesem Film.
Graham Moore gewinnt für sein tolles Drehbuch den einzigen Oscar für diesen Film.



http://www.abc15.com/newsy/graham-moore ... ars-speech

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#47 Beitrag von Roland » So 7. Jun 2015, 21:29

Mit Nico Muhly hat ein weiterer populärer Künstler Geschmack am Thema gefunden.

http://www.theguardian.com/music/2015/j ... r-oratorio

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5654
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#48 Beitrag von Roland » Fr 11. Jan 2019, 15:55

Sven Helbig erwähnt, als Gastmoderator im RBB,
dass das Projekt noch aufgenommen werden muss, was, weil taufrisch, bedeutet, dass Neil, Chris und er noch am Thema Komplettierung bzw. Umstrukturierung dran sind.

Mit den Beziehungen von Sven Helbig in den deutschen Kulturbetrieb sollte ein Auftritt in der
Elbphilharmonie Hamburg dann kein Ding der Unmöglichkeit sein. Wenn das Konzept nicht theatralisch ausgebaut wird, was aber für Zuschauer/Hörer, wie beim Ballett, hilfreich sein könnte. Dafür bliebe dann ja die Semperoper in Dresden.

Glanz und Lack garantiert!

Die Sendung: siehe Radiothread 11.1.2019.

Benutzeravatar
ubik
PetHead
PetHead
Beiträge: 526
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 16:06
Wohnort: Halle an der Saale

Re: Alan Turing begnadigt + aktuelle Infos zum PSB-Projekt

#49 Beitrag von ubik » Sa 12. Jan 2019, 00:00

Dankeschön für die Information. Ich würde mich über eine Veröffentlichung freuen.

Antworten
cron