PetHeads on Facebook  |   Foren Regeln  |   Englisches Forum  |   Offizielle Webseite

Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7487
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#126 Beitrag von Zukunft » Do 13. Jul 2017, 20:55

Und kein Wort, wann die Fl's von Yes und Elysium kommen.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13296
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#127 Beitrag von ChrisPSB » Do 13. Jul 2017, 21:18

Meinetwegen hätten Reunion und One-Way Street auch unveröffentlicht bleiben können. ;) Beide Tracks reichen nicht einmal an durchschnittliche PSB-Tracks heran. Sie lösen auch nichts in mir aus oder sind in irgendeiner Weise interessant. Mit einem Wort: forgettable.

Bevor es allerdings wieder zu "Missverständnissen" kommt: Das ist meine rein subjektive Meinung und es freut mich für jeden, der damit etwas anfangen kann. :)
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Franky
PetHead
PetHead
Beiträge: 697
Registriert: Fr 1. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Weinstadt

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#128 Beitrag von Franky » Sa 15. Jul 2017, 13:35

Also mit "Reunion" werde ich erst jetzt nach einigem hören warm, "One way street" hat gleich funktioniert aber beides keine brüller. Wäre nicht aufgefallen wenn sie noch bessere Teile wie "You've got tostart somewhere" oder "Little black Dress" rausgehauen hätten. Letzte Hoffnung dass die Jungs noch was extra planen. Werde vermutlich die ersten 6 Alben, allein wegen dem neuen Remaster trotzdem kaufen. Obwohl ich es echt unverschämt finde, dass nicht wenigstens eine zusätzliche CD dabei ist! Nach sovielen Jahren des wartens relativ enttäuschend was die daraus gemacht haben. :-(
TheNicknamechanger

flash
Starter
Starter
Beiträge: 152
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#129 Beitrag von flash » So 16. Jul 2017, 01:46

Franky hat geschrieben:
Sa 15. Jul 2017, 13:35
Werde vermutlich die ersten 6 Alben, allein wegen dem neuen Remaster trotzdem kaufen. Obwohl ich es echt unverschämt finde, dass nicht wenigstens eine zusätzliche CD dabei ist!
Viel unverschämter finde ich, dass man ein Re-Release nochmals released.
Nennt man das dann re-remastertes Re-Re-Release?

Benutzeravatar
DecaDance
Starter
Starter
Beiträge: 298
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 04:19
Wohnort: Berlin

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#130 Beitrag von DecaDance » So 16. Jul 2017, 02:18

flash hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 01:46
Viel unverschämter finde ich, dass man ein Re-Release nochmals released.
Nennt man das dann re-remastertes Re-Re-Release?
Das ist für die, die beim letzten Mal nicht zum Zug gekommen sind. Die Alben sind neu ja quasi nicht mehr zu bekommen. Wer schon die Ausgaben von 2001 hat, solle sich das Geld sparen, meinte Neil zur BBC:
Neil Tennant hat geschrieben:If you bought the collection in 2001, I would suggest you don't buy them again because I think it's a bit ridiculous really. It's exactly the same tracks and the same packaging and the same booklet, it's just that they've been mastered again.
I asked our mastering engineer, 'Do you think you can make them sound better than they did in 2001?' And he said, "Yes we can, definitely." And part of me is even slightly sceptical about that. You're not getting any extra tracks or anything. Stick to your old ones, that's my advice.
Not integral.

Franky
PetHead
PetHead
Beiträge: 697
Registriert: Fr 1. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Weinstadt

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#131 Beitrag von Franky » So 16. Jul 2017, 15:41

Also sie wurden auf jeden Fall neu gemastered. Und darum muss ich es leider kaufen .. war damals mit dem "loudness war" wie es manche schimpfen nicht wirklich zufrieden. Denke mal dass wenigstens dies 2017 besser machen und der Vogel von damals mittlerweile etwas dazu gelernt hat! Was mich nur trotzdem enttäuscht ist das Neil uns ja vom kauf mehr oder weniger abrät wenn man die ersten 6 schon besitzt, schlechter Verkäufer seiner eigenen Ware. Und zum zweiten, wenner davon selbst angeblich so enttäuscht ist, hätte er ja selbst was dazu beitragen können um so ein Desaster zu verhindern und eine extra cd mit Remixen und Demos beizusteuern. Denn das Projekt ist, wie wir alle wissen, für Sammler! Wenn es nur um die Alben ginge, dafür gab es schon etliche "nice prize" Angebote mit dem remaster von 2001 ohne Bonus CD. Also wen will man hier hinter das Licht führen?? Nach der langen Zeit des wartens, hätte man ansich schon etwas besseres verdien!!
TheNicknamechanger

Benutzeravatar
ANd1
Fundamentalist
Fundamentalist
Beiträge: 21724
Registriert: Mi 24. Jan 2001, 21:49
Wohnort: Hauptstädter
Kontaktdaten:

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#132 Beitrag von ANd1 » So 16. Jul 2017, 20:00

Franky hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 15:41
Was mich nur trotzdem enttäuscht ist das Neil uns ja vom kauf mehr oder weniger abrät wenn man die ersten 6 schon besitzt, schlechter Verkäufer seiner eigenen Ware.
Nein, Neil ist nur ehrlich zu seinen Fans.
"Wir sind eine Zwei-Mann-Band", sagt Till Lindemann, "sozusagen die Pet Shop Boys des Rock'n'Roll".

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2060
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#133 Beitrag von Thomy71 » So 16. Jul 2017, 22:06

Was einen dazu verleitet, etwas doppelt zu kaufen ist ja sowieso jedem selbst überlassen ;) Dem einen reicht eine neue Abmischung, der andere braucht mindestens eine handvoll neuer Tracks oder Mixe... "Mercedes Dance" von Jan Delay hab ich drei oder viermal wegen unterschiedlicher Beigaben, "Bilingual" glaube ich auch (wobei eine Version einfach nur aus USA ist, weil ein Freund da damals Urlaub machte und sie mir als Geschenk mitbrachte). Neue Abmischungen reichen mir schon deshalb nicht zum Kauf, weil mein Gehör viel zu schlecht geschult ist, um die Unterschiede rauszuhören. "Pandemonium" sollen sich ja bei DVD und CD wegen verschiedener Produzenten z.B. besonders unterscheiden, aber ICH merke da nur: Einmal hab ich'n Bild dabei und einmal nicht :D

Benutzeravatar
DecaDance
Starter
Starter
Beiträge: 298
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 04:19
Wohnort: Berlin

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#134 Beitrag von DecaDance » Mo 17. Jul 2017, 14:26

Franky hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 15:41
Also sie wurden auf jeden Fall neu gemastered. Und darum muss ich es leider kaufen .. war damals mit dem "loudness war" wie es manche schimpfen nicht wirklich zufrieden. Denke mal dass wenigstens dies 2017 besser machen und der Vogel von damals mittlerweile etwas dazu gelernt hat! Was mich nur trotzdem enttäuscht ist das Neil uns ja vom kauf mehr oder weniger abrät wenn man die ersten 6 schon besitzt, schlechter Verkäufer seiner eigenen Ware. Und zum zweiten, wenner davon selbst angeblich so enttäuscht ist, hätte er ja selbst was dazu beitragen können um so ein Desaster zu verhindern und eine extra cd mit Remixen und Demos beizusteuern. Denn das Projekt ist, wie wir alle wissen, für Sammler! Wenn es nur um die Alben ginge, dafür gab es schon etliche "nice prize" Angebote mit dem remaster von 2001 ohne Bonus CD. Also wen will man hier hinter das Licht führen?? Nach der langen Zeit des wartens, hätte man ansich schon etwas besseres verdien!!
Andersrum wird ein Schuh draus. Die neuen Alben mit Bonus auf den Markt zu bringen ohne dasselbe Angebot mit den alten im Laden stehen zu haben, ist unsinnig. Sie sind neu ja praktisch nicht mehr zu bekommen. Parlophone will Geld verdienen, daher werden sie darauf bestanden haben. Ich vermute einen Deal im Sinne von „Wir unterstützen euren Kram, der sich schon beim letzten Mal nicht so super verkauft hat, nochmal und bezahlen das Mastering. Im Gegenzug bekommen wir eine neue Vertriebslizenz für alles bis Elysium und eventuell sogar einen größeren Anteil am Erlös.“ Das würde für mich auch erklären, warum Neil ihnen ein wenig in die Suppe spucken will, wenn er sich etwas erpresst fühlen sollte. Zudem ist es ein netter Zug von ihm, uns nicht abzocken zu wollen. Es wird auch niemand hinters Licht geführt. Fokus liegt eindeutig auf Nightlife und später, nicht darauf, alten Kram nochmal zu verkaufen. Für mich klingt deine Argumentation auch mehr nach einem Weg, mehr Material zu verlangen. Ich denke aber, dass es der PSB-Logik entspricht, ein Produkt durchzudenken und es dann dabei zu belassen. Das heißt „Even further listening“ wird es nicht geben. Wenn sie weiteres Material aus den 80ern (an dem sie pro Stück signifikant weniger verdienen als an allem danach) veröffentlichen wollten, finden sie dafür mit Parlophone schon Mittel und Wege. Alles bis Bilingual ist für Fans, die 2001 nicht alle kaufen konnten und neue Fans. Wenn ich das ganze Paket kaufen müsste, um fünf „neue“ Demos zu bekommen, dann würde ich mir abgezockt vorkommen ... Vielleicht kaufe ich mir Behaviour nochmal. Vielleicht.
Not integral.

Benutzeravatar
nitelife
Insider
Insider
Beiträge: 1332
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 13:48
Wohnort: www.hölle-saale.de
Kontaktdaten:

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#135 Beitrag von nitelife » Di 18. Jul 2017, 13:39

wow, media markt und saturn wollen ganz schön in die taschen der kunden greifen.

fundamental fl - 18,99€ (13,99€ im psb shop)
nightlife fl - 21,99€ (15,99€ im psb shop)
release fl - 21,99€ (15,99 im psb shop)

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#136 Beitrag von konsul » Do 20. Jul 2017, 08:02

Soviel kosten die Cd's auch bei Amazon.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Benutzeravatar
DecaDance
Starter
Starter
Beiträge: 298
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 04:19
Wohnort: Berlin

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#137 Beitrag von DecaDance » Do 27. Jul 2017, 11:16

Auch JPC hat nun diese Preise. Bei GeniaLokal ist Fundamental einen Euro teurer, die anderen beiden haben denselben Preis.
Not integral.

Benutzeravatar
TimoK
Starter
Starter
Beiträge: 406
Registriert: Sa 2. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Warendorf

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#138 Beitrag von TimoK » Fr 28. Jul 2017, 16:10

So ... AMAZON hat heute Mittag alle 3 CD Sets pünktlich geliefert.
Alles heile und ohne Beschädigungen an den Boxen angekommen. Ist ja leider nicht immer die Regel. :rolleyes:
Die Vinyl Ausgaben kommen leider erst am Montag bei mir an. Aber die verschwinden eh verschweisst im Sammler-Regal. :rotate:

Hab eben mal bei Amazon die Preise gecheckt ... schwupps werden sie am VÖ Tag ein paar Euros günstiger ... :?
Ggf. gibt es ja ne Erstattung, da ich die CDs vorbestellt hatte. Hin und wieder passiert das mal.

CD Boxen von "Release" und "Nightlife" von 21,99 EUR auf 19,99 EUR gesenkt.
"Fundamental" ist von 18,99 EUR auf 17,99 EUR angepasst worden.

UPDATE:
Amazon hat mir inzwischen die Differenz von 5,00 EUR erstattet. :)

Kurz nach Mitternacht konnte man durch "Amazon Music Unlimited" schon den Tracks von "Fundamental" und "Release"
lauschen. "Nightlife" ging komischerweise erst seit heute morgen.

"Dancing in the dusk" ... mein neuer Ohrwurm ... läuft gerade in Dauerschleife ... :grin:

Hoffe ihr haltet auch kurzfristig die bestellten CDs/Vinyl in den Händen! :up:
Im englischen Forum sind ja schon ein paar ärgerliche Postings zu lesen. Dort scheint Amazon oder
der offizielle Shop teilweise nicht pünktlich geliefert zu haben oder die guten Stücke kamen geschrottet an.
Zuletzt geändert von TimoK am Sa 29. Jul 2017, 13:23, insgesamt 3-mal geändert.
Paninaro:
Neil: It was a nightmare, Chris doing his vocal.
Chris: You know what i´m like.
Neil: I think he only did it twice.
Chris: I was only saying a list of words.
Neil: It was like getting blood out of a stone.

flash
Starter
Starter
Beiträge: 152
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#139 Beitrag von flash » Fr 28. Jul 2017, 21:09

Bin heute vormittag in Saturn rein (mag CDs und so lieber im Laden kaufen als online).
Nach längerer erfolgloser Suche mal den Mitarbeiter gefragt was da los ist. O-Ton: Remasterte Sachen müssen bestellt werden :?
Der hat freundlicherweise in anderen Saturnen die Verfügbarkeit gecheckt und es gab tatsächlich in einem jeweils ein Exemplar :rolleyes:.
Gleich reserviert und sofort abgeholt :cool:

DDMD
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 2
Registriert: So 2. Okt 2016, 21:39

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#140 Beitrag von DDMD » Fr 28. Jul 2017, 21:25

Bin ganz entspannt zu "Mueller" gegangen und hab' alles bekommen (ohne Vorbestellung). Gut, die Vinyls hab ich stehen gelassen. Erscheint mir überflüssig, die zu kaufen, da ich die "Originale" habe.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13296
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#141 Beitrag von ChrisPSB » Sa 29. Jul 2017, 02:03

Drei Läden auf dem Weg beiläufig gecheckt. Keine CDs. Ein Laden führt(e?) je ein Exemplar der drei Vinyls. Kaufe ich irgendwann günstg(er) im Netz. Zahle auch nicht mehr als 17-20€ pro Scheibe. Jedem das Seine.
"You did?"
"No, my name's Julia!"

Trevis
Insider
Insider
Beiträge: 2780
Registriert: Mo 14. Aug 2000, 17:52
Wohnort: FFM

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#142 Beitrag von Trevis » Sa 29. Jul 2017, 10:53

TimoK hat geschrieben:
Fr 28. Jul 2017, 16:10
Hab eben mal bei Amazon die Preise gecheckt ... schwupps werden sie am VÖ Tag ein paar Euros günstiger ... :?
Ggf. gibt es ja ne Erstattung, da ich die CDs vorbestellt hatte. Hin und wieder passiert das mal.

CD Boxen von "Release" und "Nightlife" von 21,99 EUR auf 19,99 EUR gesenkt.
"Fundamental" ist von 18,99 EUR auf 17,99 EUR angepasst worden.
Die Erstattung bekommst Du als Vorbesteller automatisch. Ich habe die entsprechenden E-Mails schon erhalten. Die CDs natürlich auch :) Pünktlich und in tadellosen Zustand.

Benutzeravatar
TimoK
Starter
Starter
Beiträge: 406
Registriert: Sa 2. Sep 2000, 00:00
Wohnort: Warendorf

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#143 Beitrag von TimoK » Sa 29. Jul 2017, 13:27

Trevis hat geschrieben:
Sa 29. Jul 2017, 10:53
TimoK hat geschrieben:
Fr 28. Jul 2017, 16:10
Hab eben mal bei Amazon die Preise gecheckt ... schwupps werden sie am VÖ Tag ein paar Euros günstiger ... :?
Ggf. gibt es ja ne Erstattung, da ich die CDs vorbestellt hatte. Hin und wieder passiert das mal.

CD Boxen von "Release" und "Nightlife" von 21,99 EUR auf 19,99 EUR gesenkt.
"Fundamental" ist von 18,99 EUR auf 17,99 EUR angepasst worden.
Die Erstattung bekommst Du als Vorbesteller automatisch. Ich habe die entsprechenden E-Mails schon erhalten. Die CDs natürlich auch :) Pünktlich und in tadellosen Zustand.
Danke für´s Feedback. :)
Hatte heute Morgen auch eine entsprechende Erstattungs-eMail im Postkasten. Fein. :up:
Paninaro:
Neil: It was a nightmare, Chris doing his vocal.
Chris: You know what i´m like.
Neil: I think he only did it twice.
Chris: I was only saying a list of words.
Neil: It was like getting blood out of a stone.

flash
Starter
Starter
Beiträge: 152
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#144 Beitrag von flash » Mo 31. Jul 2017, 14:11

Was sagt ihr eigentlich zur Soundqualität im Vergleich zu den originalen?

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7847
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#145 Beitrag von Konstantin » Mi 2. Aug 2017, 02:33

Habe mittlerweile alle CDs bekommen und auf die Festplatte gezogen, natürlich verlustfrei von der Audioqualität her, dazu entweder meine Soundsticks von Harmon/Kardon auf angemessener Lautstärke oder vernünftige Kopfhörer auf den Ohren.

Hab noch nicht alles durchgehört, vor allem noch nicht gecheckt, wie weit sich die Wave-Qualität der Original-Alben von den Remasters unterscheidet (muß mir die erst auf die Platte ziehen, da auf der externen nur in mp3 vorhanden). Zu diesem Thema würde ich gerne auch ein paar Experten-Meinungen hören, denn da gibt es sicher Leute hier im Forum, die sich damit besser auskennen.

Die komplett neuen Tracks muß ich erstmal besser kennenlernen, ob da tatsächlich was dabei ist, das ein WOW auslöst - bis jetzt eher nicht, aber wer weiß, was noch kommt. Aber bei den FLs im Allgemeinen kann ich jetzt schon mal sagen, daß ich es eine große Bereicherung finde, Altbekanntes, Demos und auf sonstigem Weg im Netz auffindbare Tracks, die man aus diversen Quellen maximal als mp3s hatte, nun in vernünftiger Qualität hören zu können. Auch die Zusammenstellung der Jungs macht bis jetzt sehr viel Spaß, gute Mischung aus den verschiedenen Ansprüchen an eine Further Listening. Anspieltips hierbei wären erstmal "Tall thin men", "Bright young things (demo)" und "Fugitive" - maybe more to follow...
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

carbi
Insider
Insider
Beiträge: 1999
Registriert: Sa 28. Okt 2000, 00:00
Wohnort: Im großen B
Kontaktdaten:

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#146 Beitrag von carbi » Mi 2. Aug 2017, 13:44

flash hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2017, 14:11
Was sagt ihr eigentlich zur Soundqualität im Vergleich zu den originalen?
Meiner Meinung nach hat sich an den eigentlichen Alben nichts zum Besseren geändert. Tim Young scheint hier, genau wie bei den bisherigen FL von 2001 wieder ein "Standard-Preset" zu haben, was er für fast alle Songs gleichermaßen anwendet. Das bedeutet eine Anhebung im unteren Frequenzspektrum, wodurch der Bass zwar kräftiger, aber leider auch eher breiiger daherkommt. Ferner wurde bspw. bei For your own good und einigen anderen wieder eine leichte Höhenabsenkung vorgenommen. Völlig unverständlich, warum Young bei Titeln die Höhen absenkt, die eh etwas mehr Brillianz vertragen könnten. :rolleyes: :wallbash: In den Mitten hat sich bei der Remasterung kaum bis gar nix getan. Und Titel, die eigentlich in Ordnung waren von der Mischung her wurden eher verschlimmbessert (vgl. Release). Allerdings schienen manche Demos unberührt geblieben zu sein durch Young. Die klingen vom Soundtechnischen betrachtet besser als das jeweilige Hauptalbum.

Aber das sind bisher nur erste Eindrücke. Als erstes Fazit würde ich behaupten wollen, dass die Alben bis jetzt nicht sehr viel gewonnen haben durch das Remaster. Eine leichte Komprimierung und etwas mehr Obertonspektrum hätte bei vielen Songs gereicht.
Ich bin Medium...viele sagen, ich wär' schon durch!

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7847
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#147 Beitrag von Konstantin » Fr 4. Aug 2017, 01:20

Weiß jetzt nicht, ob das schon hier thematisiert wurde, aber es scheint mit den Re-Issues wohl wirklich weiterzugehen. Anders kann ich mir die Überschrift zum Release auf der Offiziellen Seite nicht erklären, die da lautet: "First trio of ‘Catalogue: 1985-2012’ reissues are out now" (Man beachte bitte das Datum 2012!). "Yes" und "Elysium" dürften also noch zu kommen...
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7487
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#148 Beitrag von Zukunft » Fr 4. Aug 2017, 07:25

Das wurde von Beginn an so angekündigt.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13296
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#149 Beitrag von ChrisPSB » Fr 4. Aug 2017, 11:12

Habe das CD-Trio nun für 'nen 50er auf amazon.co.uk bestellt. Guter Preis, schnelle Lieferung. Ich kann mich mit der Zusammenstellung der Tracks zwar weiterhin wenig anfreunden und finde es zudem erstaunlich, dass auch so manches, von dessen Existenz wir bereits wissen, fehlt, doch die Booklets werten die Veröffentlichung im Großen und Ganzen auf und sind liebevoll gestaltet (abgesehen davon, dass die Qualität der abgedruckten Fotos variiert). Allerdings auch hier: So einiges, was man noch hätte thematisieren können, wurde nicht angesprochen. Sicher, ein noch umfangreicherer Kommentar hätte den Rahmen gesprengt. Daher bin ich, man mag es kaum glauben, einfach mal mit dem zufrieden, was man erhalten hat.

@Konstantin: Im Booklet zu Nightlife bspw. wird bereits auf das Yes FL referiert. Ich bin guter Dinge, dass Yes und Elysium bald kommen werden. Das Set der Parlophone-Alben komplett zu haben, wäre sehr schön. Das ist dann eine runde Sache.

Übrigens: Habe mich in den vergangenen Tagen nach langer Auszeit intensiv mit Nightlife und Release beschäftigt und fühle mich darin bestätigt, dass es zwei ihrer stärkeren Alben sind. Gerade Nightlife ist musikalisch und thematisch sehr schön kohärent und zudem ein sehr 'darkes' Album. Es ist gut gealtert. Release markiert für mich den Change und Break, den es nach all den Jahren der Zusammenarbeit einfach geben musste. Aber auch hier: Das Album hat Tiefe, einen warmen Sound und präsentiert die PSB in interessanter Art und Weise. Vielleicht haben die Alben aber auch nur deswegen einen hohen Stellenwert für mich, da ich mit Nightlife Fan wurde und Release das erste wirklich neue Werk für mich war, welches ich dann im Anschluss hören durfte.

Anyway, seit 18 Jahren Fan und so viele Alben, Konzerte und Begegnungen miterlebt. Hätte anfangs nie gedacht, erwartet oder für möglich gehalten, noch so viele aktive Jahre der PSB miterleben zu dürfen. Eine Selbstverständlichkeit im schnelllebigen Pop-Business ist das indes nicht. Dafür darf man an dieser Stelle auch einmal dankbar sein. Stellen sie bei all der Meckerei als Gesamtkunstwerk doch eine Bereicherung des Alltags dar.
"You did?"
"No, my name's Julia!"

flash
Starter
Starter
Beiträge: 152
Registriert: Di 4. Feb 2003, 18:48

Re: Nightlife, Release, Fundamental - Further Listenings Herbst 2016

#150 Beitrag von flash » Fr 4. Aug 2017, 13:44

ChrisPSB hat geschrieben:
Fr 4. Aug 2017, 11:12
... Eine Selbstverständlichkeit im schnelllebigen Pop-Business ist das indes nicht. Dafür darf man an dieser Stelle auch einmal dankbar sein. Stellen sie bei all der Meckerei als Gesamtkunstwerk doch eine Bereicherung des Alltags dar.
Besser kann man es nicht beschreiben :up:

Antworten
cron