PetHeads on Facebook  |   Foren Regeln  |   Englisches Forum  |   Offizielle Webseite

Das neue Album - VÖ: Herbst 2019

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7492
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#26 Beitrag von Zukunft » Do 31. Jan 2019, 23:20

http://petshopboys.co.uk/pet-texts/2019 ... os-angeles

Erste Recording-Session scheint abgeschlossen zu sein.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5659
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#27 Beitrag von Roland » Fr 1. Feb 2019, 11:18

Das ist schön.

Ich hoffe das es nicht die letzte bleibt.
Ich habe es so im großen Zeh, dass wir diesmal ein kollaborativeres (was Fremd-Beteiligung angeht) und umfänglicher produziertes Album erhalten. Da war in einem der Neil-Interviews im letzten Jahr so eine leichte Sehnsucht zu spüren.... dem muss man ja dann eigentlich nur Taten folgen lassen. Also Käseglocke anheben, bitte! Das sie sich diesmal viel Zeit nehmen spricht dafür.
Wenn es dem Ergebnis dient, kann das Album von mir aus auch erst Frühling 2020 kommen.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2674
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#28 Beitrag von konsul » Sa 2. Feb 2019, 16:02

Roland hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 11:18
Das ist schön.

Ich hoffe das es nicht die letzte bleibt.
Ich habe es so im großen Zeh, dass wir diesmal ein kollaborativeres (was Fremd-Beteiligung angeht) und umfänglicher produziertes Album erhalten. Da war in einem der Neil-Interviews im letzten Jahr so eine leichte Sehnsucht zu spüren.... dem muss man ja dann eigentlich nur Taten folgen lassen. Also Käseglocke anheben, bitte! Das sie sich diesmal viel Zeit nehmen spricht dafür.
Wenn es dem Ergebnis dient, kann das Album von mir aus auch erst Frühling 2020 kommen.
Meinst du SP kann so etwas produzieren?
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5659
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#29 Beitrag von Roland » Sa 2. Feb 2019, 16:37

konsul hat geschrieben:
Sa 2. Feb 2019, 16:02
Roland hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 11:18
Das ist schön.

Ich hoffe das es nicht die letzte bleibt.
Ich habe es so im großen Zeh, dass wir diesmal ein kollaborativeres (was Fremd-Beteiligung angeht) und umfänglicher produziertes Album erhalten. Da war in einem der Neil-Interviews im letzten Jahr so eine leichte Sehnsucht zu spüren.... dem muss man ja dann eigentlich nur Taten folgen lassen. Also Käseglocke anheben, bitte! Das sie sich diesmal viel Zeit nehmen spricht dafür.
Wenn es dem Ergebnis dient, kann das Album von mir aus auch erst Frühling 2020 kommen.
Meinst du SP kann so etwas produzieren?
Ich denke, Neil und Chris wissen inzwischen was er kann und was eben auch nicht und danach auch entscheiden, und nur weil er produziert, heißt das nicht zwangsläufig das er teamunfähig ist. Obwohl ich in ihm schon eher so den nerdigen Typen sehe.

Rein strategisch gesehen brauchen die Boys auch
kein Fundamental 2 mit ähnlich aufgeblasener Produktion im Portofolio. Was fehlt ist ein eher dunkleres elektronisches Album. Wenn es in die Richtung geht, ist er auch der Richtige.

Persönlich rechne ich aber dennoch mit einem Mittelding, also einer sehr klassischen PSB-Scheibe, wenn noch Orchester rein muss, macht es eben Sven Helbig.

Sie wissen auch, was sie in den letzten 6 Jahren unterlassen haben, da wird es imho jetzt auch eine Reaktion geben, alle Vorzeichen sprechen dafür.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5659
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#30 Beitrag von Roland » Di 5. Feb 2019, 14:37

Interessantes Detail in der Annually-Ankündigung:

Es gab Aufnahmen mit Stuart Price nicht nur in L.A. sondern auch in den Hansa-Studios-Berlin.
Vermutlich für spezielle Sachen, also Orchester/spezielle Raumakustiken/technische Gerätschaften.
Das könnte auch billiger als in L.A. sein.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7492
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#31 Beitrag von Zukunft » Di 5. Feb 2019, 14:43

Roland hat geschrieben:
Mo 26. Nov 2018, 15:49
Wir notieren noch einmal:

(...)

Es wird neben "Give stupidity a chance", einem Song der Populismus auf heitere Weise thematisieren soll,
einen Song über die Hauptstadt der BRD (Arbeitstitel: U2), als auch einen Major-Lovesong geben.

(...)
Nein. "Give Stupidity A Chance" wird nicht auf dem Album sein.

Dazu hochoffiziell auf www.petshopboys.co.uk :

The four tracks were produced by Tim Powell and Pet Shop Boys and recorded towards the end of last year. They will not be included on Pet Shop Boys’ next album which is being produced by Stuart Price and is due for release in the autumn.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5659
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#32 Beitrag von Roland » Di 5. Feb 2019, 15:49

Die Frage die sich jetzt stellt: Hat Stuart Price alles kritsche Material raussortiert und gesagt: Den Rest macht ihr mit Tim, I only make the fun-stuff !!?? :D

Benutzeravatar
Steffen
Insider
Insider
Beiträge: 6034
Registriert: Sa 22. Jul 2000, 19:52
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#33 Beitrag von Steffen » Di 5. Feb 2019, 17:26

Nein! Es gab von vorn herein ein Vertrag über drei Alben mit ihm. Kann sein, dass die jetzt von sich aus noch Material "verbraten" was nirgends Verwendung hatte. Aber das wissen nur die!
...tonight he's working in the midnight shift, arriving at ten
learning how slowly twelve can turn into seven AM...

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1371
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Das neue Album - VÖ: 2. Jahreshälfte 2019

#34 Beitrag von Ralf2001 » Sa 9. Feb 2019, 23:42

Die sind schon intelligent genug um zu wissen, dass man die Agenda-Sachen nicht auf ein richtiges Album packen kann ;)

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5659
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album - VÖ: Herbst 2019

#35 Beitrag von Roland » Mo 4. Mär 2019, 17:10

Pet Shop Boys sind auf der neuen Internet-Seite der Hansa-Studios Berlin bereits als Kunde gelistet.

Die Anmietung lässt darüber hinaus die Vermutung zu, dass es diesmal kein rein elektronisches Album geben wird.

Für Letzteres spricht auch, dass in "The forgotten child" als ehemals potenzieller Album-Kandidat perkussive Elemente verwendet wuden, die vermutlich auch nicht elektronisch erzeugt wurden.

https://hansastudios.de/

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5659
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Das neue Album - VÖ: Herbst 2019

#36 Beitrag von Roland » Di 12. Mär 2019, 13:12

Am 3. Mai ist Herr Tennant in London erneut Teilnehmer einer Interview-Verantstaltung um Thema Lyrics,
es ist in Nebensätzen und absolut präzise dosiert mit weiteren Informationen zum Album zu rechnen,
es sei denn, diese werden bereits im Annually amtlich geleakt und hier nur aufgewärmt.

Das große Pop-Duo ist am 14. März darüber hinaus Teilnehmer einer Benefiz-Veranstaltung in London .
Es ist mit einer Performance zu rechnen, jedoch traditionsgemäß eher nicht mit der Präsentation von neuem Material.

Antworten
cron